AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

AS Kühltransport GmbH

Die Firma AS Kühltransport GmbH hat beim Landesgericht Leoben ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung beantragt.

Die Gesellschaft hat ihren Sitz 8954 St. Martin am Grimming

Es werden 37 Dienstnehmer beschäftigt.

Die Verbindlichkeiten sollen ca. EUR 1,66 Mio. betragen.

Die Aktiva bewertet man mit ca. EUR 1,13 Mio.

Die Insolvenz führt man auf einen erlittenen Forderungsausfall zurück.

Angestrebt wird eine Fortführung und der Abschluss eines Sanierungsplans mit der Gläubigerschaft.

 

 Insolvenzsache

Die Firma AS Kühltransport GmbH mit dem Sitz in 8954 St. Martin am Grimming, Tipschern 22 hat ihre Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit eingestanden und beim Landesgericht Leoben ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung beantragt.

Der Gläubigerschaft wird vorerst nachstehender Sanierungsplan unterbreitet:

Die Insolvenzgläubiger erhalten eine Quote von 20 % längstens innerhalb von 2 Jahren ab Annahme des Sanierungsplans.

 

Dieses Anbot entspricht gerade den gesetzlichen Mindesterfordernissen, sodass ein konkretes Anbot erst auszuhandeln sein wird.

Unternehmensdaten

Die Gesellschaft wurde im Jahr 2010 gegründet und der Unternehmenssitz befindet sich in 8954 St. Martin am Grimming, Tipschern 22.

Das volleingezahlte Stammkapital in der Höhe von EUR 35.000,00 wird von Alfred Schwab, geb. 11.03.1967 (49 %) und Patrick Kahr, geb. 16.03.1992 (51 %) gehalten.

Die handelsrechtliche Geschäftsführung wird vom Gesellschafter Alfred Schwab ausgeübt.

Unternehmensgegenstand ist die Ausübung des Transportgewerbes, wobei zum Zeitpunkt der Insolvenzeröffnung 37 Dienstnehmer in Voll- bzw. Teilzeitbeschäftigung beschäftigt sind. Es werden Kühl- und Tiefkühlprodukte transportiert.

Das Unternehmen hat im Jahr 2017 noch einen Gewinn von ca. EUR 72.000,00 erwirtschaftet, im Wirtschaftsjahr 2018 ist ein Verlust von ca. EUR 135.000,00 ausgewiesen.

Insolvenzursachen / Vermögenslage

Die Insolvenz führt man in erster Linie darauf zurück, dass man durch die Insolvenz eines Großkunden einen Forderungsausfall in der Höhe von ca. EUR 262.000,00 erlitten hat.

Die Verbindlichkeiten sollen EUR 1.664.037,44 betragen.

Die Aktiva bewertet das Unternehmen mit EUR 1.134.940,78, wobei die Kundenforderungen in der Höhe von ca. EUR 590.000,00 im Zuge eines Factorings abgetreten sein dürften. Die Liegenschaft wird aufgrund eines eingeräumten Baurechts genutzt, welches mit ca. EUR 421.000,00 bewertet wird.

Weitere Vorgangsweise

Angestrebt wird eine Unternehmensfortführung und der Abschluss des Sanierungsplans mit der Gläubigerschaft.

Verfahrensdaten

Eröffnung: 03.07.2019

Anmeldefrist: 14.08.2019

Insolvenzverwalter: Mag. Peter Haslinger, RA, 8700 Leoben, Krottendorfer Gasse 4

Gläubigerversammlung und Berichtstagsatzung:: 31.07.2019, 10.30 Uhr

Prüfungstagsatzung: 28.08.2019, 10.30 Uhr

Sanierungsplantagsatzung: 25.09.2019, 10.00 Uhr

 

 

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA

Alpenländischer Kreditorenverband

 

Geschäftsstelle Graz

Tel: 05 04 100 – 8000

Mag. Franz Blantz

Tel: 05 04 100-8180

Mobil: 0664/84 59 207