AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

DANNER Personalmanagement GmbH

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass über das Vermögen der DANNER Personalmanagement GmbH, FN 415814t, ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung beim Landesgericht Linz eröffnet wurde.

Unternehmensdaten / Insolvenzursache

Die Schuldnerin ist überwiegend im Bereich der Arbeitskräfteüberlassung tätig. Die Gründung erfolgte aufgrund der Eröffnung des Konkursverfahrens über das Vermögen der Mayer & Schöftner Gesellschaft mbH, hg 17 S 40/14b, um die bestandenen Kundenbeziehungen fortzuführen. Dabei konnten jedoch die Vertragsverhältnisse großteils nicht optimiert werden und wurden die negativen Geschäftsergebnisse im Wesentlichen fortgeführt. Im Jahr 2018 kam es auch zu einem Verlust eines Großkunden. Zusätzlich entstanden erhebliche Finanzierungsmehrkosten und wird letztlich auch auf den Fachkräftemangel und die Konkurrenzsituation verwiesen. Die gesetzten Restrukturierungsmaßnahmen konnten die Insolvenz jedoch nicht verhindern.

Derzeit werden 43 Dienstnehmer beschäftigt.

Vermögenslage

Die Passiva werden mit rund EUR 1,2 Mio angegeben. Dem dürften freie Aktiva im Umfang von etwa EUR 360.000,00 gegenüberstehen.

Von der Insolvenz sind rund 25 Gläubiger geschädigt.

Weitere Vorgangsweise / Sanierungsplanvorschlag

Bislang liegt ein Sanierungsplanvorschlag im gesetzlichen Mindesterfordernis, 20 % zahlbar binnen zwei Jahren, vor.

Verfahrensdaten

Eröffnung:  14.10.2019

Anmeldefrist:  26.11.2019

Insolvenzverwalter:  Dr. Rudolf Mitterlehner, Rechtsanwalt in 4020 Linz

Prüfungstagsatzung:  10.12.2019

Sanierungsplantagsatzung: 17.01.2020

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Linz
Tel: 05 04 100 – 4000