AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

DoRo GmbH

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass über das Vermögen der DoRo GmbH mit Sitz in 1010 Wien ein Konkursverfahren am Landesgericht St. Pölten eröffnet wurde.

Vertreten wird die Gesellschaft durch den handelsrechtlichen Geschäftsführer Rudolf Dolezal, geb. 05.02.1958, selbstständig vertretungsbefugt seit 13.04.2013.

Unternehmensdaten

Bei der DoRo GmbH handelt es sich um eine am 19.03.2013 gegründete Firma, deren Geschäftsgegenstand die Durchführung bzw. der Verkauf von Filmproduktionen insbesondere im Bereich der Pop- und Rockmusik ist.

Insolvenzursachen / Vermögenslage

Das gegenständliche Insolvenzverfahren wurde über Antrag der Schuldnerin eröffnet.

Als Ursache für die nun eingetretene Zahlungsunfähigkeit wurde seitens der Schuldnerin unter anderem der Wegfall einer ihrer größten Auftraggeber angegeben.

Nach eigenen Angaben der Schuldnerin sind von diesem Insolvenzverfahren rd. 50 Gläubiger mit Gesamtverbindlichkeiten in Höhe von rd. 540.000,00 betroffen.

Laut eigenen Angaben ist kein wesentliches Vermögen vorhanden. Die genaue Vermögenssituation wird daher erst im Zuge des Verfahrens zu ermitteln sein.

Weitere Vorgangsweise

Das schuldnerische Unternehmen übt bereits seit einiger Zeit keine unternehmerische Tätigkeit mehr aus und erklärte sich die Antragstellerin bereit, dass das bereits geschlossene Unternehmen geschlossen bleibt.

Verfahrensdaten

Eröffnung:                    29.11.2019

Anmeldefrist:               11.02.2020

Insolvenzverwalter:     Dr. Friedrich Nusterer

Prüfungstagsatzung:   25.02.2020, 11:45 Uhr

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Wien, NÖ, Burgenland
Tel: 05 04 100 – 1380