AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

Fleischerei Lungau GmbH

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass heute über das Vermögen der Fleischerei Lungau GmbH, Gewerbestraße 580, 5582 St. Michael im Lungau ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet wurde.

Insolvenzursachen / Vermögenslage /Prognose

Die Schuldnerin betreibt ein Fleischerei-Fachgeschäft mit angeschlossenem Imbiss und einem dazugehörigen Fleischgroßhandel für die Gastronomie. Derzeit liegen uns noch keine detaillierten Informationen zu den Insolvenzursachen vor. Es liegt Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung vor.

Die Passiva betragen rund EUR 572.700,00. Hiervon sind ca. 80 Gläubiger betroffen. Eine Unternehmensfortführung ist beabsichtigt.

Es wird nachfolgender Sanierungsplanvorschlag unterbreitet:

Die Gläubiger erhalten eine Quote von 20 %, davon 10 % zahlbar binnen 12 Monaten ab Annahme des Sanierungsplanes, weitere 10 % binnen 23 Monaten ab Annahme des Sanierungsplanes.

Die Sanierungsplanquote soll teilweise von dritter Seite finanziert werden.

Verfahrensdaten

Eröffnung:                                                      22.07.2020

Anmeldefrist:                                                 09.09.2020

Insolvenzverwalter:                              Dr. Helmut Hüttinger, Rechtsanwalt in 5020 Salzburg

Prüfungstagsatzung:                                    23.09.2020

Sanierungsplantagsatzung:                        23.09.2020

Forderungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Salzburg
Tel: 05 04 100 – 5000