woman_slider

AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

H. Moser Bekleidung Gesellschaft m.b.H.

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass heute beim Landesgericht Salzburg über das Vermögen der H. Moser Bekleidung Gesellschaft m.b.H., Gällegasse 11a, 5020 Salzburg ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung eröffnet wurde.

Unternehmensdaten // Insolvenzursachen // Vermögenslage

Bei der Schuldnerin handelt es sich um ein seit Jahrzehnten alteingesessenes Traditionsunternehmen. Der Unternehmensgegenstand liegt im Vertrieb von hochwertiger Trachtenmode, wobei die Kollektionen im Unternehmen entworfen und designt werden. Die Anfertigung erfolgt extern. Der Vertrieb erfolgt ausschließlich über Großhandelskunden. Ein Online-Shop ist für Mitte 2021 geplant.

Die nunmehrigen Gesellschafter haben das Unternehmen im Sommer 2019 übernommen und dabei diverse Restrukturierungsmaßnahmen gesetzt. Bedingt durch die Corona-Krise ab März 2020 kam es zu einem deutlichen Umsatzeinbruch; weitreichende Restrukturierungsmaßnahmen wurden gesetzt. Auch gegenwärtig werden Bestellungen noch äußert zurückhaltend getätigt, sodass sich die Liquidationssituation weiter zuspitzt.

PASSIVA // EUR 2.160.000,00 (im Liquidationsfall)
AKTIVA // EUR 620.000,00
BETROFFENE GLÄUBIGER // ca. 30

Eine Unternehmensfortführung ist beabsichtigt.

Sanierungsplanvorschlag

Derzeit liegt folgender Sanierungsplanantrag vor:

Die Gläubiger erhalten eine Quote von 30 %, zahlbar innerhalb von 2 Jahren ab Annahme des Snaierungsplanvorschlages.

Verfahrensdaten

Eröffnung:                                                      03.05.2021

Anmeldefrist:                                                 21.06.2021

Prüfungstagsatzung:                                     05.07.2021

Sanierungstagsatzung:                                 05.07.2021

Sanierungsverwalter:                            Dr. Karl Ludwig Vavrovsky, Rechtsanwalt in Salzburg

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Salzburg
Tel: 05 04 100 – 5000