AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

Hüseyin Yakut

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass über das Vermögen von Hüseyin Yakut, Gastronom, Auergasse 6/1, 9020 Klagenfurt, ein Konkursverfahren eröffnet wurde.

Forderungsanmeldungen können bis 3.02.2020 ab sofort über den AKV unter klagenfurt@akveuropa.at  angemeldet werden.

Die Verbindlichkeiten betragen um EUR  351.000,00.

Es sind rund 32 Gläubiger von der Insolvenz betroffen.

Von der Insolvenz sind unmittelbar drei Dienstnehmer betroffen

Es ist die Fortführung des Betriebes sowie der Abschluss eines Sanierungsplanes beabsichtigt.

Der Schuldner betreibt seit Juli 2017 an oben genannter Adresse und seit Juni 2015 in Graz am Griesplatz 3 sogenannte „Sisha-Bars“ namens „Shisha-Palace“.

In Klagenfurt ist ein geringfügiger Mitarbeiter und in Graz sind zwei Teilzeitmitarbeiter beschäftigt.

Insolvenzursachen

Als Ursachen der Insolvenz gibt der Schuldner an, dass das im Jahr 2017 gegründete Lokal in Klagenfurt umgebaut werden musste und erheblich investiert wurde. Dies war auch durch den Einstieg eines Partners möglich, der einen Kredit zur Verfügung stellte. Diese Geschäftsverbindung wurde jedoch bald im Streitwege beendet und das gewährte Darlehen musste sofort zurückgezahlt werden.

Auch das Lokal in Graz musste generalsaniert werden, damit behördliche Auflagen erfüllt waren.

Durch das generelle Rauchverbot im November 2019 brach der Umsatz gänzlich ein.

Vermögen

PASSIVA // EUR 351.000,00

Von der Insolvenz sind rund 32 Gläubiger betroffen. Aktiva gibt es in der Höhe von rund EUR 20.000,00, sodass von einer Überschuldung von rund EUR 331.000,00 auszugehen ist.

Prognose

FORTFÜHRUNG // ja

Es ist sowohl die Fortführung des Betriebes sowie der Abschluss eines Sanierungsplanes beabsichtigt..

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
MMag. Dr. Beatrix Jernej
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Klagenfurt
Tel: 05 04 100 – 9000