AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

Impetus Carnica Regionalentwicklungs KG

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass über das Vermögen der Impetus Carnica Regionalentwicklungs KG aus 9162 STRAU ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung am Landesgericht Klagenfurt eröffnet wurde.

Forderungsanmeldungen können bis 09.03.2020 ab sofort über den AKV unter klagenfurt@akveuropa.at  angemeldet werden.

Die Verbindlichkeiten betragen ca. EUR 64.400,00.

Es sind  zwei Gläubiger von der Insolvenz betroffen.

Von der Insolvenz sind keine Dienstnehmer betroffen.

Die Schuldnerin plant den Abschluss eines 20 %-igen Sanierungsplanes.

Insolvenzursachen

Auf die Ursachen der Insolvenz wird im Antrag, welcher vom Komplementär der KG – Michael Kathan – eingebracht wurde, nicht näher eingegangen.

Vermögen

PASSIVA // EUR  64.400,00

Aktiva sind nur im bescheidenen Umfange vorhanden.

Prognose

FORTFÜHRUNG // Ja

Angestrebt werden die Fortführung des Betriebes sowie der Abschluss eines Sanierungsplanes mit einer Quote von 20 %.

Die Finanzierung der Quote soll durch Umsätze der insolventen Firma bzw. durch ein Dienstverhältnis des Geschäftsführers aufgebracht werden.

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
MMag. Dr. Beatrix Jernej
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Klagenfurt
Tel: 05 04 100 – 9000