AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

Josef Brüggler

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass über das Vermögen des Josef Brüggler, Betreiber eines Autohauses, Hüttau 53a, 5511 Hüttau heute beim Landesgericht Salzburg das Konkursverfahren eröffnet wurde.

Insolvenzursachen / Vermögenslage

Obwohl laut Insolvenzantrag in den letzten Jahren nur positive Ergebnisse erzielt wurden, hat der Schuldner nun selbst beim Landesgericht Salzburg die Eröffnung eines Konkursverfahrens beantragt. Ursprünglich war vorgesehen gewesen, dass die Tochter den Betrieb mit Anfang 2021 übernimmt. Dazu wird es jedoch nicht kommen und der Schuldner sieht keine positiven Perspektiven für den weiteren Bestand seines Unternehmens. Unter anderem wurde auch mit Ende 2019 der Service-Vertrag mit der Automarke Skoda aufgelöst. Außerdem gab es kurzzeitig einen Liquiditätsengpass, sodass die Löhne für Oktober nicht mehr bezahlt werden konnten.

Es liegt kein aktueller Status vor. Allerdings lagen die Gesamtverbindlichkeiten mit Ende 2018 bei zumindest Euro 800.000,–.  Auf der Aktivseite ist Liegenschaftsvermögens anzuführen, welches allerdings mit vertraglichen Pfandrechten belastet ist.

Von gegenständlicher Insolvenz sind rund 20 Gläubiger betroffen.

Verfahrensdaten

Eröffnung:                                      18.12.2019

Anmeldefrist:                                 05.02.2020

Prüfungstagsatzung:                    19.02.2020

Insolvenzverwalter:                      Dr. Michael Pallauf, Rechtsanwalt in Salzburg

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Salzburg
Tel: 05 04 100 – 5000