AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

KAPO Möbel und Polstermöbel GmbH

Insolvenz

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt:

Weitere Insolvenz in der KAPO-Unternehmensgruppe aus 8225 Pöllau bei Hartberg
Heute wurde über das Vermögen der KAPO Möbel und Polstermöbel GmbH ein Insolvenzverfahren eröffnet.
Das Insolvenzverfahren wurde über Gläubigerantrag eröffnet, sodass ein konkreter Vermögensüberblick erst zu schaffen ist.

Heute wurde über Gläubigerantrag über das Vermögen der KAPO Möbel und Polstermöbel GmbH beim Landesgericht für ZRS Graz ein Konkursverfahren eröffnet.

Unternehmensdaten

Bereits am 27.02.2018 wurde über das Vermögen der KAPO Möbelwerkstätten GmbH ein Insolvenzverfahren eröffnet, wobei die Gesellschaft 94 Dienstnehmer beschäftigte und die Verbindlichkeiten ca. EUR 6,4 Mio. betragen haben. Damals hat man mit der Gläubigerschaft noch einen Sanierungsplan abgeschlossen, den man jedoch nicht zur Gänze erfüllen konnte, sodass am 11.07.2019 beim Landesgericht für ZRS Graz neuerlich ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde, wobei noch 70 Dienstnehmer beschäftigt waren.

Zwischenzeitig war auch über das Vermögen der KAPO Holding im Juni 2019 ein Insolvenzverfahren eröffnet worden. Geprägt sind die Insolvenzverfahren auch von familieninternen Auseinandersetzungen.

Eine Weiterführung der KAPO Möbelwerkstätten GmbH war aufgrund Rahmenbedingungen nicht möglich, letztlich kam es jedoch zu einer Auffanglösung über die Firma KAPO Möbel und Polstermöbel GmbH, deren geschäftsführender Alleingesellschafter Karl Polzhofer, geb. 26.05.1949, ist. Diese Gesellschaft führte den Unternehmensteilbereich Möbelproduktion weiter und beschäftigte im Schnitt ca. 50 Dienstnehmer.

Das Konkursverfahren wurde über Gläubigerantrag eröffnet, sodass ein Vermögensüberblick noch nicht gegeben ist.

Der protokollierte Sitz befindet sich zwar in 8010 Graz, Münzgrabenstraße 89, die Produktionsstätte befindet sich allerdings 8225 Pöllau bei Hartberg.

Nicht mehr im Einflussbereich von Karl Polzhofer sen. ist die KAPO Fenster- und Türen GmbH, welche am 18.02.2020 mit der Gläubigerschaft einen Sanierungsplan abgeschlossen hat und die Sparte Fenster und Türen abdeckt.

Verfahrensdaten

Eröffnung: 07.07.2020

Anmeldefrist: 24.08.2020

Insolvenzverwalter: Mag. Georg Wielinger, RA, Kalchberggasse 1, 8010 Graz

Gläubigerversammlung: 20.07.2020, 10.35 Uhr

Berichts- und Prüfungstagsatzung: 07.09.2020, 11.15 Uhr

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Graz
Tel: 05 04 100 – 8000
Mag. Franz Blantz
Tel: 05 04 100-8180
Mobil: 0664/84 59 207