AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

Knecht GmbH

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass über das Vermögen der Knecht GmbH mit Sitz in 6830 Rankweil ein Konkursverfahren am Landesgericht Feldkirch eröffnet wurde.

Unternehmensdaten

Betriebsgegenstand der Firma Knecht GmbH ist die Vermietung von Kraftfahrzeugen und bietet das Unternehmen darüber hinaus Shuttle- und Limousinenservice an.

Dienstnehmer: 10

Passiva: Gesamtverbindlichkeiten in noch festzustellender Höhe

Gläubiger: rund 66

Insolvenzursachen / Vermögenslage

Als Ursache der Zahlungsunfähigkeit werden von der Schuldnerin Umsatzeinbußen infolge der Corona-Krise angegeben.

Weitere Vorgangsweise

Derzeit wurde kein Antrag auf Sanierung eingebracht. Ob ein solcher geplant ist, kann im Moment noch nicht gesagt werden und wird im Zuge des Verfahrens geklärt.

Verfahrensdaten

Eröffnung:                                               20.08.2020
Anmeldefrist:                                          07.10.2020
Insolvenzverwalter:                               MMag. Dr. Tobias Gisinger, Rechtsanwalt in Dornbirn
Berichts- und Prüfungstagsatzung:    22.10.2020

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Vorarlberg
Tel: 05 04 100 – 2000