AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

Knoth Automation GmbH

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass über das Vermögen der Knoth Automation GmbH, FN104743i, ein Konkursverfahren beim Handelsgericht Wien eröffnet wurde.

Unternehmensdaten

Die Schuldnerin ist im Bereich der Reinigungstechnologie tätig und beschäftigt sich insbesondere mit der Konstruktion und Produktion von Reinigungsanlagen. Kunden der Schuldnerin waren namhafte Automobilhersteller wie beispielsweise VW, BMW, etc. selbst, oder deren Zulieferer.

Betroffene Dienstnehmer: 28

Insolvenzursachen

Das Abgleiten in die nunmehrige Insolvenz wird in dem Wegfall zweier Großaufträge, den Ausfall etlicher offener Kundenforderungen und den damit einhergehenden Liquiditätsschwierigkeiten gesehen.

Vermögenslage

Aktiva: rund EUR 2,15 Mio. (zu going-concern-Werten)
Passiva: rund EUR 3,26 Mio.
Betroffene Gläubiger: 85

Weitere Vorgangsweise

Es wird weder eine Unternehmensfortführung, noch die Einbringung eines Entschuldungsantrages angestrebt.

Verfahrensdaten

Eröffnung:                      15.05.2020
Anmeldefrist:                 10.06.2020
Insolvenzverwalter:      Mag. Clemens Richter
Prüfungstagsatzung:    24.06.2020, 9:40 Uhr

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Wien, NÖ, Burgenland
Tel: 05 04 100 – 1380