AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

Lubin GmbH

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass über das Vermögen der Lubin GmbH, FN343705z, beim Handelsgericht Wien ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet wurde.

Es ist mit der Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung des Handelsgerichts Wien zu rechnen.

Unternehmensdaten

Die Antragstellerin betreibt das auf Fischspezialitäten spezialisierte, renommierte Restaurant „Lubin“ im 3. Wiener Gemeindebezirk sowie ein Fischgeschäft, ebenfalls in 1030 Wien.

Insolvenzursachen

Das Abgleiten in die nunmehrige Insolvenz wird auf eine unfallbedingte mehrmonatige Abwesenheit des Geschäftsführers im Unternehmen und die daraus resultierenden Probleme im Unternehmen zurückgeführt.

Vermögenslage

Aktiva: werden im Zuge des Verfahrens zu eruieren sein
Passiva: rund EUR 350.000,00 (hiervon ca. EUR 170.000,00 gegenüber Lieferanten)
Betroffene Gläubiger: 33
Dienstnehmer: 12 (Gehälter und Löhne teilweise nicht bezahlt)

Weitere Vorgangsweise

Die Antragstellerin beabsichtigt, ihr Unternehmen unter Aufsicht eines Insolvenzverwalters fortzuführen und bietet den Gläubigern in ihrem Eigenantrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung nachstehenden

Sanierungsplanvorschlag:

Die Insolvenzgläubiger erhalten eine Quote von 20% binnen 2 Jahren.

Nach eigenen Angaben der Antragstellerin kann das Unternehmen derzeit kostendeckend fortgeführt werden. Dies wird nunmehr vom zu bestellenden Insolvenzverwalter zu überprüfen sein.

Verfahrensdaten

Eröffnung:                                                04.12.2019

Anmeldefrist:                                           30.01.2020

Insolvenzverwalter:                                Dr. Andrea Fruhstorfer, Rechtsanwältin in 1010 Wien

Berichts- und Prüfungstagsatzung:    13.02.2020

Sanierungsplantagsatzung:                  05.03.2020

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Wien, NÖ, Burgenland
Tel: 05 04 100 – 1380