AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

Mag. Josef Schmid

Inhaber der Prayner Konservatorium e.U.

Konkurssache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass über das Vermögen des Herrn Mag. Josef Schmid, Inhaber der Prayner Konservatorium e.U., FN485235g, beim Handelsgericht Wien ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung beantragt wurde.

Unternehmensdaten

Bei der Prayner Konservatorium e.U. handelt es sich um eine traditionsreiche international renommierte Ausbildungsstätte für Musik und dramatische Kunst in Wien, welche bereits seit 1905 besteht.

Das Unternehmen wird am Standort Mühlgasse 28-30, 1040 Wien, und an der Mariahilferstraße 51, 1060 Wien, betrieben.

Das Konservatorium beschäftigt zurzeit 170 Dienstnehmer, wobei es sich weitgehend um Lehrpersonal handelt. Die Löhne und Gehälter wurden bis einschließlich April 2020 bezahlt und gemäß eigenen Angaben das Frühwarnsystem gemäß § 45a AMFG beim zuständigen AMS beantragt.

Insolvenzursachen / Vermögenslage

Das Abgleiten in die nunmehrige Insolvenz wird im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Folgen gesehen.

Laut der uns vorliegenden Unterlagen sind von diesem Insolvenzverfahren 34 Gläubiger betroffen.

Die Passiva betragen laut Status zum 15.06.2020 zu Liquidationswerten EUR 712.979,95. Die Aktiva werden mit EUR 433.389,76 beziffert.

Weitere Vorgangsweise

Das Prayner Konservatorium soll saniert werden und es wurden bereits diverse Reorganisationsmaßnahmen, welche eine nachhaltige Sanierung des Unternehmens ermöglichen sollen, eingeleitet.

Das Unternehmen soll im Rahmen der beabsichtigten Restrukturierung über nachstehenden Sanierungsplan entschuldet werden:

Die Insolvenzgläubiger erhalten eine 20%ige Quote, zahlbar innerhalb von zwei Jahren nach Annahme des Sanierungsplans.

Derzeit ist der Antragsteller bemüht, Investoren in das Boot zu holen, um die Zukunft des Traditionsunternehmens zu sichern.

Verfahrensdaten

Eröffnung:                                               26.06.2020
Anmeldefrist:                                          27.07.2020
Insolvenzverwalter:                               Dr. Thomas Engelhart, Rechtsanwalt in 1030 Wien
Berichts- und Prüfungstagsatzung:    10.08.2020
Sanierungsplantagsatzung:                 14.09.2020

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband 

Geschäftsstelle Wien, NÖ, Burgenland
Tel: 05 04 100 – 1380