AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

MAX Herrenmode GmbH

Insolvenz

Der AKV EUROPA gibt bekannt, dass über das Vermögen der MAX Herrenmode GmbH (FN132016t) ein Konkursverfahren beim Handelsgericht Wien eröffnet wurde.

Unternehmensdaten

Die Antragstellerin betreibt einen Textileinzelhandel mit Herrenmode in großen Größen. Es werden 5 Filialen und ein Onlineshop betrieben.

Im Unternehmen sind 27 Dienstnehmer beschäftigt.

Die Antragstellerin ist zudem Alleingesellschafterin der Max Herrenmode GmbH mit Sitz in Passau, über deren Vermögen ebenfalls die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt wurde.

Insolvenzursachen / Vermögenslage

Die Umsätze der letzten Jahre konnten, nachdem sich das Unternehmen auch auf den Onlineverkauf konzentriert hat, zunächst verbessert werden. Durch die behördlichen Schließungen der Geschäfte im Zuge der Verhinderung der Ausbreitung der COVID-19 Pandemie kam es jedoch zu wesentlichen Umsatzeinbrüchen, von welchen sich das Unternehmen nicht erholen konnte. Zu den Insolvenzursachen weist die Antragstellerin daraufhin, dass es sich bei der Zielgruppe des Unternehmens (übergewichtige Männer über 50 Jahren) insbesondere um die Risikogruppe der COVID-19 Pandemie handelt und daher die fehlenden Umsätze besonders hoch ausgefallen sind.

Mangels Liquidität kann das Unternehmen einen Wareneinkauf für aktuelle Modekollektionen nicht finanzieren.

Die Verbindlichkeiten inkl. Beendigungskosten betragen lt. vorläufigem Status zu Liquidationswerten EUR 1.614.344,–.

Von dieser Insolvenz sind 50 Gläubiger betroffen.

Weitere Vorgangsweise

Das Unternehmen soll kurzfristig fortgeführt werden, um es sodann bestmöglich in enger Zusammenarbeit mit dem zu bestellenden Insolvenzverwalter zu verwerten.

Eine Sanierung wird nicht angestrebt.

Verfahrensdaten

Eröffnung:                                                06.07.2020
Anmeldefrist:                                           19.08.2020
Insolvenzverwalter:                                Mag. Dr. Philipp Dobner, Rechtsanwalt in Wien
Berichts- und Prüfungstagsatzung:     02.09.2020

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Wien, NÖ, Burgenland
Tel: 05 04 100 – 1380