AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

Rudh – Rund um den Haushalt-Haushaltsgeräte Gesellschaft m.b.H.

Der AKV EUROPA gibt bekannt, dass heute über das Vermögen der Rudh – Rund um den Haushalt-Haushaltsgeräte Gesellschaft m.b.H. beim zuständigen Landesgericht Salzburg ein Konkursverfahren eröffnet wurde.

Insolvenzursachen / Vermögenslage

Unternehmensgegenstand ist der Direktvertrieb an Privatkunden.

Die Schuldnerin ist 100 %-ige Gesellschafterin der ebenfalls insolventen Fontana Forschungs- und Vertriebsges.m.b.H. Tätigkeitsbereich ist der Direktvertrieb, wobei die Geschäftsabschlüsse durch selbständige Handelsvertreter vermittelt wurden.

Als Restrukturierungsmaßnahmen wurden unternehmensinterne Einsparungen vorgenommen und auch mit potenziellen Partnern verhandelt. Die Insolvenz wird im Wesentlichen auf 2 Ursachen zurückgeführt:

  • Das Geschäftsmodell Direktvertrieb ist durch die Einkaufsmöglichkeiten über das Internet unter Druck geraten.
  • Die Konkurrenz wickelt laut Konkursantrag die Geschäfte in der Form ab, dass EU-Vorschriften nicht eingehalten werden müssen. Dies erfolgt durch Verlagerung der Kundenwerbung und Kundenkontaktaufnahme in Nicht–EU-Mitgliedsstatten.

Ein wesentlicher Punkt für die nunmehrige Situation ist wohl auch, dass von Seiten der Gebietskrankenkasse die selbständigen Handelsvertreter als unselbständige Dienstnehmer qualifiziert wurden. Ein entsprechender Bescheid erging 2013. Dieser Bescheid wurde bekämpft und eine endgültige Erledigung des Rechtsmittels ist noch immer nicht erfolgt. Bei Verlust des Rechtsmittelverfahrens drohen Nachforderungen in Millionenhöhe.

Die Schuldnerseite ist daher mit einer Unternehmensschließung einverstanden. Die Einbringung eines Sanierungsplanes ist nicht beabsichtigt.

Besonderes: Auch über das Vermögen der Muttergesellschafter Fontana Forschungs- und VertriebsgesmbH. wurde am 11.06.2019 ein Insolvenzverfahren eröffnet.

Die vorliegende Saldenbilanz zum 30.04.2019 weist Verbindlichkeiten von mehr als 4,8 Mio. Euro

auf. Die Aktiva werden mit mehr als 1,9 Mio. Euro angegeben.

Von gegenständlicher Insolvenz sind 58 Dienstnehmer betroffen, wovon 38 in Teilzeit beschäftigt sind.

Verfahrensdaten

Geschäftszahl:                                               44 S 22/19p

Eröffnung:                                                      11.06.2019

Anmeldefrist:                                                 13.08.2019

Prüfungstagsatzung:                                     27.08.2019

Insolvenzverwalter:                                      Dr. Wolfgang Auer, Rechtsanwalt in Salzburg

 

 

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA

Alpenländischer Kreditorenverband

 

Geschäftsstelle Salzburg

Tel: 05 04 100 – 5000