AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

Rupert Fertinger GmbH

Insolvenzsache

Der AKV EUROPA gibt bekannt, dass über das Vermögen der Rupert Fertinger GmbH (FN143319p) beim Landesgericht Korneuburg ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet wurde.

Unternehmensdaten

Bei der Schuldnerin handelt es sich um ein seit 1944 bestehendes Unternehmen. Vor allem entwickelt und fertigt die Schuldnerin Produkte aus Metall für Sanitärtechnik und automotive Anwendungen.

Passiva: laut eigenen Angaben rund EUR 20,7 Mio.
Dienstnehmer: laut eigenen Angaben 169
Betroffene Gläubiger: laut eigenen Angaben 258

Insolvenzursachen / Vermögenslage

Das Abgleiten in die nunmehrige Insolvenz wird unter anderem auf die Inbetriebnahme des Produktionsstandortes in Polen zurückgeführt.

Weitere Vorgangsweise

Die Schuldnerin hat bereits umfassende betriebliche Reorganisationsmaßnahmen eingeleitet und konnten bereits die Kosten deutlich gesenkt werden.

Den Gläubigern wird folgender Sanierungsplan angeboten:

Die Gläubiger erhalten eine Quote von 20%, zahlbar binnen 2 Jahren.

Verfahrensdaten

Eröffnung:                                                15.05.2019

Anmeldefrist:                                           09.08.2019

Insolvenzverwalter:                                Dr. Katharina Widhalm-Budak, Rechtsanwalt, Wien

Berichts- und Prüfungstagsatzung:     23.08.2019

Sanierungsplantagsatzung:                   04.10.2019

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Wien, NÖ, Burgenland
Tel: 05 04 100 – 1380