AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

SSC Anlagenbau GmbH

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt: 

Die Firma SSC Anlagenbau GmbH in 8641 St. Marein im Mürztal hat einen Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung eingebracht; GZ 17 S 20/20i.

110 Gläubiger und 23 Dienstnehmer sind betroffen.

Die Übeschuldung beträgt ca. EUR 1.230.000,00.

Eine Sanierung wird angestrebt.

Über das Vermögen der SSC Anlagenbau GmbH mit dem Sitz in 8641 St. Marein im Mürztal, Gewerbepark 5 wurde ein Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung beim Landesgericht Leoben eingebracht.

Unternehmensdaten 

Die SSC Anlagenbau GmbH ist seit 25.08.1992 zu FN 77938s im Firmenbuch eingetragen. Das Stammkapital in Höhe von EUR 37.000,00 ist zur Gänze einbezahlt.

Geschäftsführer des Unternehmens ist Herr Ing. Helmut Petz, geb. 13.04.1966.

Als Gesellschafter fungieren Herr Ing. Helmut Petz, geb. 13.04.1966 mit einer Stammeinlage in Höhe von EUR 19.923,08, die Trade Solutions – Consulting GmbH mit einem Betrag von EUR 8.538,46, sowie Herr Jifang Zhou, geb. 21.04.1953 mit einem Betrag in Höhe von EUR 8.538,46.

Das Unternehmen fungiert als Engineering-Dienstleister für Schmieden, Gießereien und für die Bearbeitung von komplexen Bauteilen für die automotive Industrie.

Es sind derzeit 23 Dienstnehmer beschäftigt.

Insolvenzursachen/Vermögenslage

Als Insolvenzursachen werden eine im Jahr 2019 leicht rückläufige Auftragslage sowie insbesondere die Auswirkungen der CORONA-Krise angeführt.

Einem vorgelegten Vermögensstatus ist zu entnehmen, dass Aktiva in Höhe von ca. EUR 970.000,00 und Passiva in Höhe von ca. EUR 2,2 Mio. gegenüberstehen, sodass von einer Überschuldung in Höhe von ca.  EUR 1.230.000,00 auszugehen ist.

Verfahrensdaten

Eröffnung:                                                                      13.08.2020

Anmeldefrist:                                                                 30.09.2020

Gläubigerversammlung und Berichtstagsatzung:  16.09.2020, 10.00 Uhr

Prüfungstagsatzung:                                                    14.10.2020, 09.30 Uhr

Sanierungsplantagsatzung:                                         04.11.2020, 09.30 Uhr

Zum Insolvenzverwalter wurde der Rechtsanwalt Mag. Peter Freiberger, Wiener Straße 50-54, 8680 Mürzzuschlag bestellt.

Weitere Vorgangsweise 

Vorerst ist beabsichtigt das Unternehmen fortzuführen.

Den Insolvenzgläubigern wird vorerst ein Sanierungsplan mit einer Quote von 20 %, zahlbar längstens binnen 2 Jahre ab Annahme des Sanierungsplans, angeboten.

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Graz
Tel: 05 04 100 – 8000
Erich Offner
Tel: 05 04 100