AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

T&F Entertainment GmbH

Ausgetanzt.

T&F Entertainment GmbH ist insolvent.

Betreiber der Diskothek „N8“ (vormals Bollwerk) pleite.

26 Dienstnehmer betroffen.

Fortführung wird nicht angestrebt.

 

Insolvenzsache

 

Bekanntlich hat Ende vorigen Jahres die Grazer Kultdisko Bollwerk unter dieser Bezeichnung die Pforten geschlossen, wobei die Location doch weiter betrieben wurde. Die Gesellschaftsanteile wurden Anfang des Jahres 2019 von der Tegher GmbH übernommen.

Unternehmensdaten

Seitdem führt die am 22.12.2016 gegründete T&F Entertainment GmbH, deren alleinige Gesellschafterin die Tegher GmbH ist, als neue Betreibergesellschaft die Großraumdiskothek am Standort Weblinger Gürtel 5, 8054 Graz unter der Bezeichnung „N8“. Die Geschäftsführung nimmt seit 02.02.2017 Marius Ioan Tegher, geb. 29.09.1971 wahr.

Die Geschäftsräumlichkeiten werden aufgrund eines Pachtvertrages genutzt.

Mit heutigem Tag hat das Unternehmen einen Konkursantrag beim LG für ZRS Graz eingebracht. Diesem wurde stattgegeben und zum Insolvenzverwalter wurde Mag. Dr. Michael Pacher, Rechtsanwalt in Graz, bestellt.

Im Unternehmen waren zuletzt 26 Dienstnehmer (6 Vollzeit-, 13 Teilzeitbeschäftige und 7 geringfügig Beschäftigte) beschäftigt.

Insolvenzursachen / Vermögenslage

Hinsichtlich der Insolvenzursache verweist man im äußerst knapp gehaltenen Insolvenzantrag lediglich darauf, dass nicht zuletzt durch verstärkte Konkurrenz die erzielten Umsätze und generierten Einnahmen insbesondere in Ansehung des hohen Pachtzinses nicht hinreichten. Auch eine zuletzt offenbar vereinbarte Pachtzinsreduktion dürfte zu keinem Turnaround geführt haben.

Ein aussagekräftiger Vermögensstatus wird noch zu erstellen sein.

In der Bilanz 2017 wir das Anlagevermögen noch mit rund EUR 514.000,00 in Ansatz gebracht und korrespondiert dies insofern mit dem zwischen der vormaligen Betreiberin und der nunmehrigen Schuldnerin vereinbarten Kaufvertrag. Zu prüfen werden neben der Form der Kaufpreisentrichtung insbesondere in der Bilanz 2017 ausgewiesene Guthaben in der Höhe von rund EUR 144.000,00 sein.

Die Verbindlichkeiten wurden mit rund EUR 858.000,00 beziffert.

 

Weitere Vorgangsweise

Eine Fortführung ist offenbar nicht beabsichtigt, sodass das Unternehmen zu schließen sein wird.

Es bleibt abzuwarten, ob allenfalls ein neuer Betreiber gefunden werden kann, welcher dem Unternehmensbetrieb übernehmen will.

Verfahrensdaten

Eröffnung: 14.03.2019

Anmeldefrist: 07.05.2019

Gläubigerversammlung: 26.03.2019, 12.05 Uhr

Berichts- und Prüfungstagsatzung: 21.05.2019, 10.15 Uhr

 

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA

Alpenländischer Kreditorenverband

 

Geschäftsstelle Graz

Tel: 05 04 100 – 8000

Mag. Markus Graf

Tel: 05 04 100-8160

Mobil: 0664/84 59 203