woman_slider

AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

BMM Retail AT GmbH

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass über das Vermögen der BMM Retail AT GmbH, FN534918w, beim Landesgericht Ried im Innkreis ein Konkursverfahren eröffnet wurde.

Insolvenzursachen

Die Schuldnerin wurde mit dem Ziel gegründet, Monobrandstores für die Marke UNDER ARMOUR zu errichten und zu betreiben. Die Eröffnung des ersten Stores erfolgte im März 2021 in der Pluscity Pasching, ein zweiter Store wurde im Dezember 2021 in Graz/Seiersberg eröffnet.

Die wirtschaftliche Situation der Schuldnerin ist sehr angeschlagen. Grund hierfür ist die niedrige Kundenfrequenz in den beiden bereits bestehenden Stores, was die Ursache für das Ausbleiben der Umsätze darstellt. Trotz deutlich höheren Marketingausgaben konnte die Schuldnerin die geplanten Umsätze nicht erreichen.

Die Umsätze im Geschäftsjahr 2021 sind unterdurchschnittlich ausgefallen; dies wird einerseits auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie und andererseits dem noch geringen Bekanntheitsgrad des Stores zugeschrieben. Es konnten aber auch im Folgejahr kaum Umsatzsteigerungen erzielt werden.

Die Schuldnerin beschäftigt derzeit 11 Angestellte.

Vermögenslage und Ausblick

Die Passiva betragen rund EUR 2,5 Mio. und sind hiervon etwa 29 Gläubiger betroffen. Eine Unternehmensfortführung ist nicht beabsichtigt.

Verfahrensdaten

Eröffnung:                                         18.01.2023
Anmeldefrist:                                    29.03.2023
Insolvenzverwalter:   Dr. Johann Kahrer, Rechtsanwalt in Ried/Innkreis
Allgemeine Prüfungstagsatzung:  12.04.2023,09:00 Uhr

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Linz
Tel: 05 04 100 – 4000