woman_slider

AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

carathotel Enziana Wien GmbH

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass nach der Konkursverfahrenseröffnung der carathotel Schloss Weikersdorf GmbH sowie der carathotel Grünentor Betriebs GmbH nunmehr über das Vermögen der carathotel Enziana Wien GmbH (FN562780v) beim Handelsgericht Wien ein Konkursverfahren eröffnet wurde.

Unternehmensdaten

Die Schuldnerin betreibt ein Hotelunternehmen, welches im August 2021 den Hotelbetrieb mit dem Namen carathotel Enziana Wien mit 165 Zimmern am Rennweg 51 in 1030 Wien seinerzeit übernommen hat. Dabei handelt es sich um eine Neueröffnung des zum damaligen Zeitpunkt stillgelegten Betriebes.

Das Konkursverfahren wurde über einen Eigenantrag eröffnet.

Im schuldnerischen Unternehmen sind aktuell keine Dienstnehmer beschäftigt.

Insolvenzursachen / Vermögenslage

Das Abgleiten in die nunmehrige Insolvenz wird unter anderem auf die COVID-19 Pandemie, diverse Reisebeschränkungen und Einreisebeschränkungen und den daraus resultierenden Problemen zurückgeführt.

Laut der uns vorliegenden Unterlagen sind von dieser Insolvenz rd. 40 Gläubiger betroffen.

Die aktuellen Vermögensverhältnisse müssen erst überprüft werden.

Weitere Vorgangsweise

Das schuldnerische Unternehmen ist bereits geschlossen. Eine Wiedereröffnung sowie Sanierung des Unternehmens ist nicht angedacht.

Verfahrensdaten

Eröffnung:                                10.01.2023
Anmeldefrist:                           15.02.2023
Insolvenzverwalter:                Dr. Stephan Riel, Rechtsanwalt in Wien
Prüfungstagsatzung:              01.03.2023

Forderungsanmeldungen können über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.  

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Wien, NÖ, Burgenland
Tel: 05 04 100 – 1380