woman_slider

AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

Eyemaxx International Holding & Consulting GmbH

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass über das Vermögen der Eyemaxx International Holding & Consulting GmbH, FN146544g, am Landesgericht Korneuburg ein Konkursverfahren eröffnet wurde.

Unternehmensdaten

Bei der Antragstellerin handelt es sich um die Alleingesellschafterin der insolventen EYEMAXX Real Estate AG und ist selbst an einigen Projektgesellschaften beteiligt.

Dienstnehmer: 28

Insolvenzursachen

Das Abgleiten in die nunmehrige Insolvenz wird auf eine in Serbien fällige Forderung zurückgeführt, welche bis dato nicht bezahlt wurde. Eine Brückenfinanzierung bis zum Eingang der liquiden Mitteln sei nach eigenen Angaben auch gescheitert.

Vermögenslage

Es wird im Rahmen des Insolvenzverfahrens das vorhandene Vermögen inventarisiert und geschätzt. Erst nach diesen Ermittlungen wird eine Stellungnahme zu den Befriedigungsaussichten der Gläubiger möglich sein.

Betroffene Gläubiger: 57

Verfahrensdaten

Eröffnung:                                               21.12.2021

Anmeldefrist:                                          09.02.2022

Insolvenzverwalter:                               Mag. Georg Hampel, Rechtsanwalt in 1030 Wien

Berichts- und Prüfungstagsatzung:    23.02.2022

Es wurde Herr Mag. Michael Ludwig Lang, Rechtsanwalt in 1010 Wien, zum Kollisionskurator bestellt. Sein Wirkungskreis umfasst die Forderungsprüfung von und gegen EYEMAXX Real Estate AG (36 S 101/21a des LG Korneuburg).

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Wien, NÖ, Burgenland
Tel: 05 04 100 – 1380