woman_slider

AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

Gruber Haustechnik GmbH & Co KG

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt:

Gruber Haustechnik GmbH & Co KG neuerlich insolvent
Auch die Komplementärgesellschaft meldet Konkurs an.
Eine Fortführung ist offenbar nicht beabsichtigt.
Die Unternehmen werden daher zu liquidieren sein.
Passiva betragen zumindest rund EUR 1,16 Mio.
Ca. 140 Gläubiger und 18 Dienstnehmer betroffen.

Nachdem erst am 11. Jänner des heurigen Jahres das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Gruber Haustechnik GmbH & Co KG nach Annahme eines Sanierungsplanes ausgehoben worden war, wurde mit heutigem Tag nicht nur über das Vermögen der der KG, sondern auch über jenes der Komplementärgesellschaft Gruber Haustechnik GmbH jeweils ein Konkursverfahren eröffnet.

Unternehmensdaten

Im Firmenbuch ist als Unternehmenssitz noch 8505 St. Nikolai im Sausal 60 ausgewiesen, im Zuge der Vorinsolvenz wurde jedoch der Sitz verlegt und befindet sich nunmehr in Industriezentrum Straß 5, 8472 Straß in der Steiermark.

Die Unternehmen wurden im Jahr 1989 gegründet, unbeschränkt haftende Gesellschafterin der Gruber Haustechnik GmbH & Co KG ist die Gruber Haustechnik GmbH, als Kommanditist fungiert Herr DI (FH) MSc. Philip Kramer-Drauberg, welcher zugleich auch als geschäftsführender Alleingesellschafter der Komplementärin verantwortlich zeichnet.

Im Rahmen der Vorinsolvenz der KG wurden die Teilbereiche Elektrotechnik und Buchhaltung geschlossen und das Unternehmen im Kernbereich HKLS mit 18 Dienstnehmern fortgeführt. Per 31.03.2022 dürfte jedoch die operative Tätigkeit eingestellt worden sein.

Die GmbH selbst dürfte keine operative Tätigkeit ausgeübt haben.

Insolvenzursachen / Vermögenslage

Eine Konsolidierung dürfte nicht erreicht worden sein. Bereits im Vorfeld der Vorinsolvenz sollte über Einstieg eines Investors frisches Kapital zugeführt werden. Auch dies dürfte letztlich nicht erfolgreich umgesetzt worden sein. Die neuerlichen Insolvenzursachen werden daher noch zu hinterfragen sein.

Die Verbindlichkeiten in der Vorinsolvenz betrugen rund EUR 1,74 Mio., wovon rund EUR 1,39 Mio. anerkannt worden waren. Nachdem der Sanierungsplan eine 30%ige Gesamtquote vorsah, hierauf jedoch lediglich die 5%ige Teilbarquote geleistet wurde, kommt es zu einem Wiederaufleben der Altverbindlichkeiten in der Höhe von 83,33 %, sodass von Verbindlichkeiten aus der Altinsolvenz von zumindest rund EUR 1,16 Mio. auszugehen ist, hinzutreten allfällige weitere Verbindlichkeiten seit Beendigung des Vorverfahrens. Ein konkreter Überblick ist daher noch zu schaffen.

An Aktiva waren bereits in der Vorinsolvenz nur überschaubare Werte vorhanden, wobei insbesondere die Werthaltigkeit der offenen Kundenforderungen von der Unternehmensfortführung abhängig war. Insgesamt wurden die Aktiva im Vorverfahren mit lediglich rund EUR 150.000,- unter Außerachtlassung von Anfechtungs- bzw. Erstattungsansprüchen bewertet.

Die Komplementärgesellschaft haftet aufgrund ihrer Gesellschafterstellung zur Gänze für die Verbindlichkeiten der KG, dürfte selbst über keinerlei Aktivwerte verfügen.

Weitere Vorgangsweise

Eine Fortführung wird nicht angestrebt, im Rahmen der Konkursverfahren werden die Unternehmen zu schließen und liquidieren sein.

Verfahrensdaten

GRUBER HAUSTECHNIK GMBH & CO KG
Eröffnung:                                            04.04.2022
Anmeldefrist:                                       27.05.2022
Insolvenzverwalter:      Mag. Stefan Kohlfürst, St. Veiter Straße 99, 8046 Graz
Berichts- und Prüfungstagsatzung: 09.06.2022, 10.10 Uhr

GRUBER HAUSTECHNIK GmbH
Eröffnung:                                            04.04.2022
Anmeldefrist:                                       27.05.2022
Insolvenzverwalter:      Mag. Stefan Kohlfürst, St. Veiter Straße 99, 8046 Graz
Berichts- und Prüfungstagsatzung: 09.06.2022, 10.00 Uhr

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.
Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Graz
Tel: 05 04 100 – 8000
Mag. Markus Graf
Tel: 05 04 100-8160
Mobil: 0664/84 59 203