woman_slider

AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

Kremsnerbau GmbH

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass am heutigen Tag die Mehrheit der Gläubiger dem Sanierungsplan im Insolvenzverfahren Kremsnerbau GmbH zugestimmt haben.

Am 15.07.2021 hat am Landesgericht Wiener Neustadt die Sanierungsplantagsatzung stattgefunden.
Die Gläubiger sollen eine Sanierungsplanquote in Höhe von 26 % erhalten.
Hiervon wird eine 6 % Barquote kurzfristig zu bezahlen sein. Die weiteren 4 % bis zum 14.07.2022, 7 % bis zum 14.07.2023, 9 % bis zum 14.07.2024.

Bisher wurden Forderungen in einer Gesamthöhe von EUR 8.808.046,86 zur Anmeldung gebracht, davon wurden bislang Forderungen in Höhe von EUR 7.229.041,76 als zurecht bestehend anerkannt.

Das schuldnerische Unternehmen konnte seit Insolvenzeröffnung durch die Insolvenzverwalterin gewinnbringend fortgeführt werden, die Auftragslage ist derzeit zufriedenstellend.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Wien, NÖ, Burgenland
Tel: 05 04 100 – 1380