woman_slider

AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

Mozart Vital Hotel GmbH

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass heute über das Vermögen der Mozart Vital Hotel GmbH beim Landesgericht Innsbruck zu GZ 19 S 57/22p das Konkursverfahren eröffnet worden ist.

Unternehmensdaten

Die Schuldnerin besteht schon seit dem Jahr 2004 und betreibt in Ried im Oberinntal das Hotel Mozart. Die schuldnerische GmbH verfügt über ein zur Gänze einbezahltes Stammkapital von EUR 100.000,-.

Gesellschafter sind Andrey Metelskiy, Dmitry Leonovich und die Maximilian Holding, die den Löwenanteil der Anteile (EUR 95.000,-) hält, Geschäftsführer ist Andrey Metelskiy.

Insolvenzursachen / Vermögenslage

Eine Gläubigerin hatte bereits im März wegen offener Forderungen von rd. EUR 700.000,- den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Heute hat das Gericht nun tatsächlich das Verfahren eröffnet.

Die Schuldnerin führt ihre Zahlungsschwierigkeiten auch auf die noch nicht eingelangten staatlichen Covid-Unterstützungsleistungen zurück (Ausfallsbonus, Fixkostenzuschuss).

Wesentlichster Vermögenswert der Schuldnerin ist jedenfalls die Hotelliegenschaft, die in ihrem Eigentum steht. Ob die rd. 10 Millionen an offenen Forderungen, die sie angibt, tatsächlich einbringlich sind, ist hingegen fraglich.

Die Passiva dürften sich nach Angaben der Schuldnerin auf rd. EUR 15 Mio. belaufen. Dienstnehmern sind aktuell keine beschäftigt.

Weitere Vorgangsweise

Derzeit ist noch nicht bekannt, ob die Schuldnerin eine Sanierung anstrebt. Ein Sanierungsplanvorschlag liegt jedenfalls nicht vor. Mangels Sanierung wird das Unternehmen zu liquidieren sein, also auch die Liegenschaften zu verkaufen sein.

Verfahrensdaten

Eröffnung:                   12.07.2022

Anmeldefrist:              12.09.2022

Insolvenzverwalter:   Dr. Wolfgang Offer, 6020 Innsbruck

Prüfungstagsatzung:  26.09.2022

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA

Alpenländischer Kreditorenverband

 

Geschäftsstelle Innsbruck

Tel: 05 04 100 – 6000