woman_slider

AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

Schweitzer Ladenbau GmbH

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt, dass die Schweitzer Ladenbau GmbH, FN 311533m, die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens mit Eigenverwaltung beim Landesgericht Wels beantragt hat.

Insolvenzursachen

Die Antragstellerin ist auf den Spezialladenbau für individuelle Teil- und Gesamteinrichtungen spezialisiert. Hauptkunden sind Bäcker und Konditoren.

2020 ist das Exportgeschäft infolge der Corona-Pandemie de facto eingebrochen. Im Inland kam es zu einem Unterbleiben von neuen Aufträgen.

Die Belegschaft ist überwiegend langjährig beschäftigt und es bestehen noch hohe Abfertigungsansprüche. Rationalisierungsmaßnahmen konnten nicht im notwendigen Umfang umgesetzt werden.

Vermögenslage und Ausblick

Die unbesicherten Passiva werden mit rund EUR 3,3 Mio angegeben. Lohne und Gehälter wurden dabei noch bis einschließlich März 2021 bezahlt.

Es sind 68 Dienstnehmer von dieser Insolvenz betroffen. Lieferanten und sonstige Gläubiger sind rund 120 geschädigt.

Die Antragstellerin bietet ihren Gläubigern eine 30 %-ige Sanierungsplanquote, zahlbar innerhalb von drei Jahren an.

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.
Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Linz
Tel: 05 04 100 – 4000