woman_slider

AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

TSF Technisches Service GmbH

Insolvenzsache

Der Alpenländische Kreditorenverband gibt bekannt:

Die TSF Technisches Service GmbH meldet Insolvenz an.

76 Gläubiger und 55 Dienstnehmer betroffen.

Passiva ca. EUR 1,6 Mio.

Restrukturierung und Sanierung angestrebt.

 Die TSF Technisches Service GmbH mit Sitz in der Hüttenbrennergasse 26a, 8010 Graz meldet Insolvenz an und beantragt die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung (27S55/21x) vor dem Landesgericht für ZRS Graz.

Unternehmensdaten

Das seit dem Jahr 2003 in dieser Rechtsform bestehende Unternehmen geht bereits auf ein im Jahr 1977 gegründetes Einzelunternehmen zurück, welches auch in die Gesellschaft eingebracht wurde.

Unternehmensgegenstand ist seit jeher die Reparatur von Haushaltsgeräten insbesondere auch die Durchführung von Garantiereparaturen als Servicepartner für diverse Markenhersteller und Handelsunternehmen.

Im Unternehmen sind aktuell 55 Dienstnehmer beschäftigt.

Neben dem Stammhaus in Graz werden auch Filialen in Wien, Wiener Neudorf, Wels und Bregenz betrieben.

Insolvenzursachen / Vermögenslage

Die bei der Gerätereparatur erzielbaren Margen sind gering, insbesondere bezahlen die Hersteller nur einen Pauschalbetrag für Garantiereparaturen, welcher nicht indexiert wurde.

Dies führte zu einer Strategieänderung und war man bemüht weitere Geschäftsfelder zu erschließen, insbesondere im Bereich von Gewerbegeräten und einer Zusammenarbeit mit Immobilienbüros. Dies erforderte jedoch Investitionen, welche das Unternehmen entsprechend wirtschaftlich belastet haben.

Diese Strategieänderung fiel mit dem Beginn der COVID19-Pandemie zusammen, was zu einem nachhaltigen Einbruch bei den Garantiereparaturen geführt habe.

Die Aktiva werden mit ca. EUR 60.000,- angegeben, welchen Passiva von rund EUR 1.600.000,- gegenüberstehen, welche vor allem diverse Hersteller betreffen dürften.

Weitere Vorgangsweise 

Angestrebt wird eine Fortführung des Unternehmens unter Ergreifung von Rationalisierungsmaßnahmen. So sollen die Standorte Wels und Wiener Neudorf geschlossen und der Beschäftigtenstand auf ca. 30 Dienstnehmer reduziert werden. Daneben soll auch der bisher durchgeführte Versandhandel aufgegeben werden. Unter diesen Aspekten wurde ein Finanzplan vorgelegt, welcher in den kommenden Monaten grundsätzlich positive Ergebnisse auswirft.

Angestrebt wird der Abschluss eines Sanierungsplans, wobei den Gläubigern derzeit eine 20 %ige Quote zahlbar binnen 2 Jahren angeboten wird.

Angedacht ist offenbar auch, über die Beteiligung neuer Gesellschafter dem Unternehmen frisches Kapital zuzuführen.

Verfahrensdaten

Zum Insolvenzverwalter wurde der Rechtsanwalt Dr. Clemens Jaufer, Glacisstraße 35 8010 Graz bestellt.

Eröffnung:                                             21.12.2021

Anmeldefrist:                                        01.02.2022

Berichts- und Prüfungstagsatzung:  15.02.2022, 10.35 Uhr

Sanierungsplantagsatzung:                08.03.2022, 10.30 Uhr

Forderungsanmeldungen können ab sofort über den AKV angemeldet werden.

Bei Veröffentlichung wird um Quellenangabe gebeten.

Rückfragenhinweis

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Geschäftsstelle Graz
Tel: 05 04 100 – 8000
Mag. Markus Graf
Tel: 05 04 100-8160
Mobil: 0664/84 59 203