Graz, 16.04.2018/DI

26 S 50/18z

Insolvenz Dietmar Reiber & Wolfgang Reimer OG

FN131780w



 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Dietmar Reiber & Wolfgang Reimer OG kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Vom zuständigen Landesgericht für ZRS Graz Abt. 26 wurde ein Sanierungsverfahren eröffnet. Da Sie auf der Gläubigerliste aufscheinen, übermittelt Ihnen der AKV EUROPA als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband einen Informationsbericht.

Mit dem Auftrag zur Anmeldung Ihrer Forderung bei Gericht übernehmen unsere Juristen für Sie die gesamte Abwicklung des weiteren Insolvenzverfahrens, insbesondere: 

// Wahrnehmung sämtlicher notwendiger Gerichtstermine
// Wahrnehmung außergerichtlicher Termine wie zB Gläubigerausschusssitzungen etc.
// Außergerichtliche Abklärung allfälliger Forderungsbestreitungen
// Laufende Berichterstattung über das Verfahren
// Überprüfung der Angemessenheit und Erfüllbarkeit der vorgeschlagenen Sanierungsplanquote
// Einziehung und Weiterleitung der auf Ihre Forderung entfallenden Quote 
 

In diesem Verfahren melden wir für Sie Ihre Forderungen bis EUR 5.000,-- GRATIS an!
Sie bezahlen lediglich die Gerichtsgebühr in Höhe von EUR 23,--.


Unsere Konditionen finden Sie auf www.akv.at und in der Beilage. Für Fragen betreffend einer Forderungsanmeldung kontaktieren Sie bitte Ursula Praprotnik  unter 05 04 100 1400.

 
Mit freundlichen Grüßen

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband


Mag. Franz Blantz
Geschäftsstelle Graz
 
// AKV INSOLVENZINFORMATION  


VERFAHRENSDATEN
 
GESCHÄFTSZAHL // 26 S 50/18z
GERICHT // Landesgericht für ZRS Graz Abt. 26
VERFAHRENSERÖFFNUNG // 16.04.2018
ANTRAG // Eigenantrag
EIGENVERWALTUNG // Nein
VERWALTER // CGO Insolvenzverwaltungsgesellschaft mbH, Neutorgasse 47, 8010 Graz
ANMELDEFRIST // 12.06.2018
GLÄUBIGERVERSAMMLUNG // 07.05.2018, 10:15 Uhr
BERICHTSTAGSATZUNG // 26.06.2018, 10:30 Uhr
PRÜFUNGSTAGSATZUNG // 26.06.2018, 10:30 Uhr
SCHLUSSRECHNUNGSTAGSATZUNG // 09.07.2018, 10:30 Uhr
PRÜFUNGSTAGSATZUNG // 09.07.2018, 10:30 Uhr
SANIERUNGSPLANTAGSATZUNG // 09.07.2018, 10:30 Uhr



UNTERNEHMENSDATEN
 
NAME // Dietmar Reiber & Wolfgang Reimer OG
SITZ // St. Peter Hauptstraße 119, 8042 Graz
RECHTSFORM // OG
FIRMENBUCHNUMMER // FN131780w

INSOLVENZURSACHEN

Bereits mit unserem  Rundschreiben vom 13.3.2018 informierten wir Sie darüber, dass über das Vermögen von Wolfgang Reimer, geb. 20.06.1958 ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde, wobei seine Verbindlichkeiten in erster Linie aus der Komplementärhaftung für die Dietmar Reiber & Wolfgang Reimer OG resultieren. Hinsichtlich dieser Gesellschaft konnte vorerst kein Einvernehmen über eine Insolvenzantragstellung hergestellt werden, zwischenzeitig hat die Dietmar Reiber & Wolfgang Reimer OG doch beim Landesgericht für ZRS Graz ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung beantragt. Der Gläubigerschaft wird nachstehender Sanierungsplan unterbreitet:
 
Die Insolvenzgläubiger erhalten auf ihre Insolvenzforderungen eine Sanierungsplanquote von insgesamt 20 %, zahlbar längstens binnen 2 Jahren ab Annahme des Sanierungsplanes.


Die Dietmar Reiber & Wolfgang Reimer OG übt am Standort 8042 Graz, St. Peter Hauptstraße 119 das Handwerk einer Handbuchbinderei aus und ab 2011 hat man auch begonnen einen Digitaldruckbereich aufzubauen.

Im schuldnerischen Unternehmen sind derzeit 11 Dienstnehmer beschäftigt.

Das Unternehmen hat zuletzt jährliche Umsätze in der Höhe von ca. EUR 1,1 Mio. erzielt.

Hinsichtlich der Insolvenzursachen führt man aus, dass man bereits im Jahr 2011 den größten Kunden verloren hat, nachdem dieser die Produktion in Graz eingestellt hat. Eine Neuausrichtung des Unternehmens war mit hohen Investitionen verbunden und letztlich dürfte es auch zu Spannungen zwischen den beiden Gesellschaftern gekommen sein.

Die Verbindlichkeiten sollen EUR 488.500,00 betragen.

Die Aktiva werden zu Schätzwerten mit EUR 288.100,00 bekanntgegeben.

Das schuldnerische Unternehmen strebt eine Unternehmensfortführung und en Abschluss des angebotenen Sanierungsplanes mit der Gläubigerschaft an. vorweg wird jedoch zu klären sein, ob eine notwendige Liquidität für einen Fortbetrieb gegeben ist.

Wir werden Ihre Forderung im Verfahren der Dietmar Reiber & Wolfgang Reimer OG sowie im Insolvenzverfahren Wolfgang Reimer anmelden, wobei wir für die Anmeldung im zweiten Insolvenzverfahren keine zusätzlichen Vertretungskosten, sondern nur die Gerichtsgebühr von EUR 23,00 verrechnen.
 






 RECHTLICHE INFORMATION
Wir empfehlen die Anmeldung Ihrer Forderung. Sie erwirken dadurch einen 30 Jahre gültigen, urteilsgleichen Exekutionstitel. Zudem haften auch die Komplementäre einer KG oder OG mit ihrem gesamten Privatvermögen für Verbindlichkeiten aus dem Unternehmensbetrieb. Diese Komplementärhaftung ist von Ihnen außerhalb des Insolvenzverfahrens der Personengesellschaft geltend zu machen und  verjährt in 5 Jahren, sofern  nicht der Anspruch gegen die Gesellschaft einer kürzeren Verjährung unterliegt. 
Jedoch kommen nach § 164 Abs. 2 IO die Rechtswirkungen eines Sanierungsplanes der Gesellschaft dem Komplementär gegenüber den Gesellschaftsgläubigern zustatten. Damit wird die Haftung des Komplementärs durch die Erfüllung des Sanierungsplanes der Gesellschaft aufgehoben, außer der Komplementär hat eine über seine Gesellschafterhaftung hinausgehende Verpflichtung übernommen (z.B. als Bürge und Zahler).
 

 
 
// WEITERES VORGEHEN  

Um für Sie einschreiten zu können, benötigen wir folgende Unterlagen:

VOLLMACHT
firmenmäßig gefertigt (das Formular finden Sie beiliegend)

FORDERUNGSNACHWEIS
Genaue Angabe der anzumeldenden Forderungshöhe (in EURO)
Belege, die die Höhe Ihrer Forderung ausweisen wie zB RECHNUNGEN, OFFENE POSTEN-LISTEN

BANKVERBINDUNG
bitte IBAN, Internationale Bank Account Number, sowie BIC direkt auf der Vollmacht vermerken

UID-NUMMER
bitte direkt auf der Vollmacht vermerken

EIGENTUMSVORBEHALT?
Wir benötigen:
- Schriftlichen Auftrag zur Geltendmachung
- Rechtsgültige Vereinbarung des Eigentumsvorbehalts (Vermerk auf der Rechnung reicht nicht)
- Welche Waren wurden unter Eigentumsvorbehalt geliefert

KONTAKTINFO
Die gegenständliche Insolvenz wird von der Geschäftsstelle Graz betreut.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:
AKV EUROPA
Pestalozzistraße 1/2
8011 Graz

oder einfach per Fax an:
05 04 100 8220

oder per Mail an:
graz@akveuropa.at

Sobald Ihre Unterlagen bei uns eingelangt sind, wird der AKV EUROPA für Sie tätig.

BEILAGEN //
Vollmacht
Tarifblatt
Besuchen Sie uns auf www.akv.at!
  
 
PDF öffnen Insolvenz drucken
Forderung jetzt anmelden