Graz, 31.07.2018/DI

26 S 89/18k

Insolvenz Charles Vögele (Austria) GmbH

FN43664m



 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Charles Vögele (Austria) GmbH kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Vom zuständigen Landesgericht für ZRS Graz Abt. 26 wurde ein Sanierungsverfahren eröffnet. Da Sie auf der Gläubigerliste aufscheinen, übermittelt Ihnen der AKV EUROPA als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband einen Informationsbericht.

Mit dem Auftrag zur Anmeldung Ihrer Forderung bei Gericht übernehmen unsere Juristen für Sie die gesamte Abwicklung des weiteren Insolvenzverfahrens, insbesondere: 

// Wahrnehmung sämtlicher notwendiger Gerichtstermine
// Wahrnehmung außergerichtlicher Termine wie zB Gläubigerausschusssitzungen etc.
// Außergerichtliche Abklärung allfälliger Forderungsbestreitungen
// Laufende Berichterstattung über das Verfahren
// Überprüfung der Angemessenheit und Erfüllbarkeit der vorgeschlagenen Sanierungsplanquote
// Einziehung und Weiterleitung der auf Ihre Forderung entfallenden Quote 
 

In diesem Verfahren melden wir für Sie Ihre Forderungen bis EUR 5.000,-- GRATIS an!
Sie bezahlen lediglich die Gerichtsgebühr in Höhe von EUR 23,--.


Unsere Konditionen finden Sie auf www.akv.at und in der Beilage. Für Fragen betreffend einer Forderungsanmeldung kontaktieren Sie bitte Ursula Praprotnik  unter 05 04 100 1400.

 
Mit freundlichen Grüßen

AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband


Mag. Markus Graf
Geschäftsstelle Graz
 
// AKV INSOLVENZINFORMATION  


VERFAHRENSDATEN
 
GESCHÄFTSZAHL // 26 S 89/18k
GERICHT // Landesgericht für ZRS Graz Abt. 26
VERFAHRENSERÖFFNUNG // 31.07.2018
ANTRAG // Eigenantrag
EIGENVERWALTUNG // Nein
VERWALTER // ScherbaumSeebacher Rechtsanwälte GmbH , Schmiedgasse 2, 8010 GRAZ
ANMELDEFRIST // 17.09.2018
GLÄUBIGERVERSAMMLUNG // 13.08.2018, 11:00 Uhr
BERICHTSTAGSATZUNG // 01.10.2018, 10:30 Uhr
PRÜFUNGSTAGSATZUNG // 01.10.2018, 10:30 Uhr
SANIERUNGSPLANTAGSATZUNG // 22.10.2018, 10:30 Uhr



UNTERNEHMENSDATEN
 
NAME // Charles Vögele (Austria) GmbH
SITZ // Feldkirchenstraße 24, 8401 Kalsdorf bei Graz
RECHTSFORM // GmbH
FIRMENBUCHNUMMER // FN43664m
GRÜNDUNG // 1990
GESCHÄFTSFÜHRER // Dr. Martin Hubert Zois, geb. 08.09.1976, Thomas Krenn, geb. 29.05.1965
GESELLSCHAFTER // Sempione Fashion AG




SANIERUNGSPLANVORSCHLAG
 
GESAMTQUOTE // Die Insolvenzgläubiger erhalten auf ihre Forderungen eine Quote von 20 %, zahlbar innerhalb von 2 Jahren vom Tag der Annahme des Sanierungsplans.

 
Zur Charles Vögele Gruppe ist auszuführen, dass diese 1955 mit Hauptsitz in Pfäffikon in der Schweiz gegründet wurde und ein umfangreiches Filialnetz nicht nur in der Schweiz, sondern über Tochtergesellschaften  unter anderem auch in Deutschland, in Österreich, Ungarn und Slowenien aufbaute.
 
Die Charles Vögele-Gruppe war einer der größten Bekleidungs-Einzelhändler in Europa und das Sortiment umfasste den Handel von Oberkleidung für Damen, Herren und Kinder. Seit 2010 war die Charles Vögele-Gruppe mit massiven Umsatzverlusten konfrontiert und im Zuge einer eingeleiteten Sanierung wurde die Muttergesellschaft in der Schweiz im Jahr 2016 vom italienischen Modekonzern OVS samt Investoren übernommen.
 
Die Sanierung und Neugestaltung des Filialnetzes der Schweizer Muttergesellschaft scheiterte jedoch, sodass die Sempione Fashion AG am 30.05.2018 beim Bezirksgericht Höfe in der Schweiz ein Gesuch um provisorische Nachlassstundung eingereicht hat und das Bezirksgericht Höfe hat mit Entscheidung vom 30.05.2018 eine provisorische Nachlassstundung von 4 Monaten bewilligt. Zu diesem Zeitpunkt hat die Schweizer Muttergesellschaft in der Schweiz noch ca. 140 bereits auf OVS umbenannte Filialgeschäfte mit ca. 1100 Mitarbeitern betrieben und bereits während der provisorischen Nachlassstundung wurden offenbar Liquidationsmaßnahmen ergriffen.
 
Zu der in Österreich operativ tätigen Charles Vögele (Austria) GmbH mit Sitz in 8401 Kalsdorf bei Graz, Feldkirchenstraße 24 ist auszuführen, dass diese Gesellschaft im Jahr 2010 von  einer Aktiengesellschaft in eine GmbH umgewandelt wurde und das Stammkapital in der Höhe von EUR 1.453.456,68 wird von der Schweizer Muttergesellschaft Sempione Fashion AG gehalten.
 
Die handelsrechtliche Geschäftsführung wird von Dr. Martin Hubert Zois, geb. 08.09.1976 und Thomas Krenn, geb. 29.05.1965 ausgeübt.
 
Bereits im Zuge der Übernahme der Charles Vögele-Gruppe durch die italienische Kaufhauskette OVS kündigte diese Ende 2016 an, dass man beabsichtige ab 2018 die österreichischen Filialbetriebe umzubenennen und umzugestalten.
 
So hat die Charles Vögele (Austria) GmbH Anfang des heurigen Jahres in Österreich noch 125 Standorte mit ca. 950 Beschäftigen geführt. Nach erfolgten Schließungen hat man aber im Juni in Österreich nur mehr 90 Charles-Vögele-Shops und 13 OVS-Filialen mit ca. 750 Mitarbeitern betrieben.
 
Aktuell werden in Österreich 102 Filialen, davon 89 unter der Marke „Charles Vögele“ und 13 Filialen unter der Marke „OVS“ betrieben und werden 711 DienstnehmerInnen beschäftigt.
 
Angestrebt wird eine Investorenlösung, wobei diese im gegebenen Zeitfenster bis dato (noch) nicht umsetzbar war, hier sollte jedoch binnen der nächsten 2-3 Wochen Klarheit erlangbar sein.
 
Aufgrund der nunmehr kurzfristig fällig werdenden Zahlungen hat man sich trotz intensiver Unterstützung seitens der Schweizer Muttergesellschaft bzw. der italienischen „Großmutter“ nunmehr entschieden ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung beim LG für ZRS Graz zu beantragen und ist mit der Eröffnung im Laufe des heutigen Tages zu rechnen.
 
Hinsichtlich der ungarischen sowie der slowenischen Schwestergesellschaften sind außergerichtliche Sanierungen beabsichtigt.
 
Ziel des Verfahrens ist nach wie vor der weitgehende Erhalt des Unternehmens, wobei bei Umsetzung der Investorenlösung entsprechende Vereinbarungen mit der Schweizer Muttergesellschaft bzw. der italienischen „Großmutter“ zu treffen sein werden. Einzelne Filialschließungen werden jedoch vermutlich unvermeidbar sein.
 
So besteht auch die Möglichkeit eines share-deals im Rahmen des Sanierungsverfahrens und verbunden mit der Finanzierung des angebotenen Sanierungsplans. Dieser sieht derzeit eine Quote von 20 % binnen 2 Jahren vor.
 
Bereinigt um ic-Verbindlichkeiten, welchen nach derzeitigem Informationsstand ohnedies teilweise eigenkapitalersetzender Charakter zuzumessen sein dürfte bzw. dürften hier auch Rangrücktrittserklärungen vorliegen, betragen die Verbindlichkeiten ca. EUR 32,9 Mio.. Hierin enthalten sind jedoch die im Falle der Schließung und Liquidation anfallenden Kosten sowie insbesondere die (sonstigen) Dienstnehmerforderungen sowie eine fällige Umsatzsteuerschuld. Die reinen Lieferantenverbindlichkeiten (gegenüber Dritten) betragen rund EUR 2,8 Mio..
 
Die Aktiva bewertet man zu Liquidationswerten bereinigt um bestehende Ab- und Aussonderungsrechte mit rund EUR 12,86 Mio.. Wesentlicher Aktivposten ist eine Liegenschaft in Kalsdorf. Das gehaltene Warenlager (in Form eines Konsignationslagers) dürfte weitgehend  im Fremdeigentum stehen. 

 
 
// WEITERES VORGEHEN  

Um für Sie einschreiten zu können, benötigen wir folgende Unterlagen:

VOLLMACHT
firmenmäßig gefertigt (das Formular finden Sie beiliegend)

FORDERUNGSNACHWEIS
Genaue Angabe der anzumeldenden Forderungshöhe (in EURO)
Belege, die die Höhe Ihrer Forderung ausweisen wie zB RECHNUNGEN, OFFENE POSTEN-LISTEN

BANKVERBINDUNG
bitte IBAN, Internationale Bank Account Number, sowie BIC direkt auf der Vollmacht vermerken

UID-NUMMER
bitte direkt auf der Vollmacht vermerken

EIGENTUMSVORBEHALT?
Wir benötigen:
- Schriftlichen Auftrag zur Geltendmachung
- Rechtsgültige Vereinbarung des Eigentumsvorbehalts (Vermerk auf der Rechnung reicht nicht)
- Welche Waren wurden unter Eigentumsvorbehalt geliefert

KONTAKTINFO
Die gegenständliche Insolvenz wird von der Geschäftsstelle Graz betreut.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:
AKV EUROPA
Pestalozzistraße 1/2
8011 Graz

oder einfach per Fax an:
05 04 100 8220

oder per Mail an:
graz@akveuropa.at

Sobald Ihre Unterlagen bei uns eingelangt sind, wird der AKV EUROPA für Sie tätig.

BEILAGEN //
Vollmacht
Tarifblatt
Besuchen Sie uns auf www.akv.at!
  
 
PDF öffnen Insolvenz drucken
Forderung jetzt anmelden