Wien, 30.09.2019/KT

38 S 126/19k

Insolvenz Rose Gesellschaft m.b.H.

FN110313a


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Rose Gesellschaft m.b.H. kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Vom zuständigen Handelsgericht Wien wurde ein Sanierungsverfahren eröffnet. Da Sie auf der Gläubigerliste aufscheinen, übermittelt Ihnen der AKV EUROPA als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband einen Informationsbericht.

Mit dem Auftrag zur Anmeldung Ihrer Forderung bei Gericht übernehmen unsere Juristen für Sie die gesamte Abwicklung des weiteren Insolvenzverfahrens, insbesondere: 

// Wahrnehmung sämtlicher notwendiger Gerichtstermine
// Wahrnehmung außergerichtlicher Termine wie zB Gläubigerausschusssitzungen etc.
// Außergerichtliche Abklärung allfälliger Forderungsbestreitungen
// Laufende Berichterstattung über das Verfahren
// Überprüfung der Angemessenheit und Erfüllbarkeit der vorgeschlagenen Sanierungsplanquote
// Einziehung und Weiterleitung der auf Ihre Forderung entfallenden Quote 
 

In diesem Verfahren melden wir für Sie Ihre Forderungen bis EUR 5.000,-- GRATIS an!
Sie bezahlen lediglich die Gerichtsgebühr in Höhe von EUR 23,--.


Unsere Konditionen finden Sie auf www.akv.at und in der Beilage. Für Fragen betreffend einer Forderungsanmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter 05 04 1000.


Mit freundlichen Grüßen
 
AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband


Dr. Cornelia Wesenauer
Insolvenzabteilung Wien/NÖ/Bgld.
 
// AKV INSOLVENZINFORMATION  

VERFAHRENSDATEN
 
GESCHÄFTSZAHL // 38 S 126/19k
GERICHT // Handelsgericht Wien
VERFAHRENSERÖFFNUNG // 30.09.2019
ANTRAG // Eigenantrag
EIGENVERWALTUNG // Nein
VERWALTER // Mag. Beate Holper, Rechtsanwalt
Heinrichsgasse 4/2, 1010 Wien
ANMELDEFRIST // 26.11.2019
BERICHTSTAGSATZUNG // 10.12.2019, 09:50 Uhr
PRÜFUNGSTAGSATZUNG // 10.12.2019, 09:50 Uhr
GLÄUBIGERVERSAMMLUNG // 10.12.2019, 09:50 Uhr
SCHLUSSRECHNUNGSTAGSATZUNG // 10.12.2019, 09:50 Uhr
SANIERUNGSPLANTAGSATZUNG // 10.12.2019, 09:50 Uhr


UNTERNEHMENSDATEN
 
NAME // Rose Gesellschaft m.b.H.
Jones Fashion
SITZ // Modecenterstraße 22/A4, 1030 Wien
FILIALEN // 1010 Wien, Singerstraße 4
1010 Wien, Kärntnerstraße 16
1070 Wien, Mariahilfer Straße 84
1010 Wien, Wollzeile 6-8
1030 Wien, Landstraßer Hauptstraße 27
1200 Wien, Millennium City Top 103 
1210 Wien, Ignaz Köck Straße 1-7/Top 43
1230 Wien, Breitenfurter Straße 372 Top 28 
1140 Wien, Albert Schweitzer Gasse 6 
1220 Wien,Wagramer Straße 94/Top 915 Q19, 1190 Wien, Grinzinger Straße 112/Top 18
1110 Wien, Simmeringer Hauptstr. 96a/T 17
1120 Wien, Meidlinger Hauptstraße 54 
2700 Wr. Neustadt, Zehnergürtel 12-24/UG,Top 64
2334 Vösendorf, Garden Plaza Allee 144
3100 St. Pölten, Riemerplatz 1
4020 Linz, Landstraße 57
4020 Linz/Urfahr, Hauptstraße 54., 1.OG
4061 Pasching, Pluskaufstraße 7, OG Top 128 4840 Vöcklabruck, Linzer Str. 50/Top 40
4600 Wels, Stadtplatz 5
5020 Salzburg, Linzergasse 3 Europapark
5020 Salzburg, Europastraße 1
5700 Zell am See, Kirchengasse 4
8055 Seiersberg, SC Seiersberg 5 Murpark
8041 Liebenau, Ostbahnstraße 3/OG/Top 245
7000 Eisenstadt, Pfarrgasse 37
7111 Parndorf, Designer Outlet Str. 1/Top 115
6900 Bregenz, Kaiserstraße 30
6850 Dornbirn, Marktstraße 10
9020 Klagenfurt, City Arkaden, St. Veiter Ring 20 Top 58a
9500 Villach, Kärntnerstraße 34, Atrio EG Top 35
9900 Lienz, Rosengasse 10
6130 Schwaz, Andreas Hofer Str. 10/Top 008 6020 Innsbruck, Maria Theresienstr.8/Shop 13
RECHTSFORM // GmbH
FIRMENBUCHNUMMER // FN110313a
BRANCHE // Großhandel mit Textilen 
GRÜNDUNG // 20.12.1976 
STAMMKAPITAL // EUR 36.336,42, zur Gänze einbezahlt 
DIENSTNEHMER // 168
GESCHÄFTSFÜHRER // Mag. Rose Gabor, geb.12.12.1953
vertritt seit 20.12.1982 selbständig
GESELLSCHAFTER // Mag. Rose Gabor, geb. 12.12.1953
Doris Rose 17.08.1964

Bei der Schuldnerin handelt es sich um ein alteingesessenes österreichisches Familienunternehmen im Textilhandel unter dem Modelabel „JONES“. Die Gründung des Unternehmens reicht bis in das Jahr 1960 zurück.

Die Antragstellerin betreibt aktuell 35 Filialen in ganz Österreich. Anzumerken ist, dass die 7 Franchisenehmer-Stores sowie die 5 Shop in Stores (SIS) durch selbständige Partnerunternehmen geführt werden und von dieser Insolvenz NICHT betroffen sind.


INSOLVENZURSACHEN

Das Abgleiten in die nunmehrige Insolvenz wird im Zusammenhang mit den nachstehenden Gründen gesehen:

- Globalisierung der Modeindustrie

- rasant steigender Onlinehandel

- Preisverfall aufgrund des geänderten Konsumverhaltens

Trotz intensiver Bemühungen und eingeleiteter Reorganisationsmaßnahmen konnte die Antragstellerin letztlich die Insolvenzantragstellung nicht verhindern.


VERMÖGEN

Laut Eigenantrag stehen Aktiva in Höhe von rund EUR 3,3 Mio. Passiva in Höhe von rund EUR 7,5 Mio. entgegen und sind von dieser Insolvenz derzeit 187 Gläubiger betroffen.


PROGNOSE

Das schuldnerische Unternehmen soll unter Aufsicht eines Insolvenzverwalters fortgeführt werden und bietet die Antragstellerin in ihrem Eigenantrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung nachstehenden


SANIERUNGSPLANVORSCHLAG: 

Die Gläubiger erhalten eine Quote von 20%, zahlbar binnen 2 Jahren.

Die Erfüllung soll durch die Unternehmensfortführung erwirtschaftet werden. Parallel dazu werden bereits Beteiligungsgespräche mit potentiellen Investoren geführt.
 
Die Antragstellerin wird ihr Erfüllungskonzept eingehend darzulegen haben, welches in weiterer Folge überprüft werden wird.

Der AKV Europa bietet ab sofort allen von dieser Insolvenz betroffenen Gläubigern gerne an, Sie bestmöglich zu vertreten, ihre Forderung beim zuständigen Insolvenzgericht anzumelden, sowie Ihnen über den Fortgang des Verfahrens zu berichten.


 
 
// WEITERES VORGEHEN  

Um für Sie einschreiten zu können, benötigen wir folgende Unterlagen:

VOLLMACHT
firmenmäßig gefertigt (das Formular finden Sie beiliegend)

FORDERUNGSNACHWEIS
Genaue Angabe der anzumeldenden Forderungshöhe (in EURO)
Belege, die die Höhe Ihrer Forderung ausweisen wie zB RECHNUNGEN, OFFENE POSTEN-LISTEN

BANKVERBINDUNG
bitte IBAN, Internationale Bank Account Number, sowie BIC direkt auf der Vollmacht vermerken

UID-NUMMER
bitte direkt auf der Vollmacht vermerken

EIGENTUMSVORBEHALT?
Wir benötigen:
- Schriftlichen Auftrag zur Geltendmachung
- Rechtsgültige Vereinbarung des Eigentumsvorbehalts (Vermerk auf der Rechnung reicht nicht)
- Welche Waren wurden unter Eigentumsvorbehalt geliefert

KONTAKTINFO
Die gegenständliche Insolvenz wird von der Geschäftsstelle WIEN betreut.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:
AKV EUROPA
Schleifmühlgasse 2
1040 WIEN

oder einfach per Fax an:
05 04 100 1522

oder per Mail an:
forderungsanmeldung@akveuropa.at

Sobald Ihre Unterlagen bei uns eingelangt sind, wird der AKV EUROPA für Sie tätig.

BEILAGEN //
Vollmacht
Tarifblatt
Besuchen Sie uns auf www.akv.at!
  
 
PDF öffnen Insolvenz drucken
Forderung jetzt anmelden