Graz, 02.12.2019/DI

18 S 41/19h

Insolvenz Refugium - Verein für alternative Kinderbetreuung

ZVR101397235


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Refugium - Verein für alternative Kinderbetreuung kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Vom zuständigen Landesgericht Leoben Abt. 18 wurde ein Sanierungsverfahren eröffnet. Da Sie auf der Gläubigerliste aufscheinen, übermittelt Ihnen der AKV EUROPA als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband einen Informationsbericht.

Mit dem Auftrag zur Anmeldung Ihrer Forderung bei Gericht übernehmen unsere Juristen für Sie die gesamte Abwicklung des weiteren Insolvenzverfahrens, insbesondere: 

// Wahrnehmung sämtlicher notwendiger Gerichtstermine
// Wahrnehmung außergerichtlicher Termine wie zB Gläubigerausschusssitzungen etc.
// Außergerichtliche Abklärung allfälliger Forderungsbestreitungen
// Laufende Berichterstattung über das Verfahren
// Überprüfung der Angemessenheit und Erfüllbarkeit der vorgeschlagenen Sanierungsplanquote
// Einziehung und Weiterleitung der auf Ihre Forderung entfallenden Quote 
 

In diesem Verfahren melden wir für Sie Ihre Forderungen bis EUR 5.000,-- GRATIS an!
Sie bezahlen lediglich die Gerichtsgebühr in Höhe von EUR 23,--.


Unsere Konditionen finden Sie auf www.akv.at und in der Beilage. Für Fragen betreffend einer Forderungsanmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter 05 04 1000.


Mit freundlichen Grüßen
 
AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband


Mag. Markus Graf
Geschäftsstelle Graz
 
// AKV INSOLVENZINFORMATION  

VERFAHRENSDATEN
 
GESCHÄFTSZAHL // 18 S 41/19h
GERICHT // Landesgericht Leoben Abt. 18
VERFAHRENSERÖFFNUNG // 02.12.2019
ANTRAG // Eigenantrag
EIGENVERWALTUNG // Nein
VERWALTER // Mag. Peter Freiberger, Rechtsanwalt Wiener Straße 50-54, 8680 MÜRZZUSCHLAG
ANMELDEFRIST // 29.01.2020
BERICHTSTAGSATZUNG // 18.12.2019, 12:50 Uhr
PRÜFUNGSTAGSATZUNG // 12.02.2020, 12:00 Uhr
SCHLUSSRECHNUNGSTAGSATZUNG // 04.03.2020, 12:00 Uhr
PRÜFUNGSTAGSATZUNG // 04.03.2020, 12:00 Uhr
SANIERUNGSPLANTAGSATZUNG // 04.03.2020, 12:00 Uhr


UNTERNEHMENSDATEN
 
NAME // Refugium - Verein für alternative Kinderbetreuung
SITZ // Dorfstraße 6, 8661 ST. BARBARA IM MÜRZTAL
RECHTSFORM // Verein
FIRMENBUCHNUMMER // ZVR101397235
 

Bei genanntem Unternehmen handelt es sich um einen zu ZVR101397235 im Vereinsregister registrierten gemeinnützigen Verein mit Sitz in St. Barbara im Mürztal.

Als Obfrau fungiert Elisabeth Ulrich, als Obfraustellvertreterin und Kassiererin Frau Barbara Eichtinger.

Der Verein wurde im Jahr 2008 gegründet und betreibt seitdem in 8661 St. Barbara im Mürztal, Dorfstraße 6 eine Kinderbetreuungsstätte unter der Bezeichnung "Zaubervilla".

Im Verein sind einschließlich der Obfrau 10 Mitarbeiterinnen tätig.

Im Insolvenzantrag verweist man darauf, dass die Finanzierung des Vereines sowohl über Elternbeiträge als auch die Unterstützung der Gemeinden erfolgte, wobei die diesbezüglich lukrierten Einnahmen niedrig angesetzt waren. Wesentliches Finanzierungsinstrumentarium waren Subventionen des Landes Steiermark, welche regelmäßig im Oktober/November jeden Jahres im Wege eines Vorschusses für 6 Monate ausbezahlt wurden.

Laut Insolvenzantrag habe das Land Steiermark am 03.10.2019 überraschend mitgeteilt, heuer keine Vorauszahlung zu gewähren, wodurch dem Verein die notwendige Liquidität entzogen sei.

Die Verbindlichkeiten betragen laut vorgelegter Gläubigerliste rund EUR 130.000,00.

Angestrebt wird die Fortführung und letztlich der Abschluss eines Sanierungsplanes, wobei derzeit nachstehender Vorschlag unterbreitet wird:


SANIERUNGSPLANVORSCHLAG
 
GESAMTQUOTE // Die Gläubiger erhalten eine Quote von 20 % innerhalb eines Zeitraumes von 2 Jahren, zahlbar in insgesamt 23 Teilquoten, davon 22 Teilquoten zu je 0,9 % sowie einer Restquote von 0,2 %, diese jeweils fällig am 01. eines Monats (bei 5 tägigem Respiro), beginnend ab rechtskräftiger Annahme und Bestätigung des Zahlungsplans.

Voraussetzung für eine Sanierung wird jedoch eine Neuaufsetzung des Finanzierungsmodells sein, wobei letztlich auch höhere Beiträge bzw. Subventionen unabdingbar sein werden. 

 
 
// WEITERES VORGEHEN  

Um für Sie einschreiten zu können, benötigen wir folgende Unterlagen:

VOLLMACHT
firmenmäßig gefertigt (das Formular finden Sie beiliegend)

FORDERUNGSNACHWEIS
Genaue Angabe der anzumeldenden Forderungshöhe (in EURO)
Belege, die die Höhe Ihrer Forderung ausweisen wie zB RECHNUNGEN, OFFENE POSTEN-LISTEN

BANKVERBINDUNG
bitte IBAN, Internationale Bank Account Number, sowie BIC direkt auf der Vollmacht vermerken

UID-NUMMER
bitte direkt auf der Vollmacht vermerken

EIGENTUMSVORBEHALT?
Wir benötigen:
- Schriftlichen Auftrag zur Geltendmachung
- Rechtsgültige Vereinbarung des Eigentumsvorbehalts (Vermerk auf der Rechnung reicht nicht)
- Welche Waren wurden unter Eigentumsvorbehalt geliefert

KONTAKTINFO
Die gegenständliche Insolvenz wird von der Geschäftsstelle Graz betreut.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:
AKV EUROPA
Pestalozzistraße 1/2
8011 Graz

oder einfach per Fax an:
05 04 100 8220

oder per Mail an:
graz@akveuropa.at

Sobald Ihre Unterlagen bei uns eingelangt sind, wird der AKV EUROPA für Sie tätig.

BEILAGEN //
Vollmacht
Tarifblatt
Besuchen Sie uns auf www.akv.at!
  
 
PDF öffnen Insolvenz drucken
Forderung jetzt anmelden