Wien, 18.05.2020/MC

3 S 46/20i

Insolvenz Dressmann GmbH

FN421822b


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Dressmann GmbH kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Vom zuständigen Handelsgericht Wien wurde ein Konkursverfahren eröffnet. Da Sie auf der Gläubigerliste aufscheinen, übermittelt Ihnen der AKV EUROPA als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband einen Informationsbericht.

Mit dem Auftrag zur Anmeldung Ihrer Forderung bei Gericht übernehmen unsere Juristen für Sie die gesamte Abwicklung des weiteren Insolvenzverfahrens, insbesondere: 

// Wahrnehmung sämtlicher notwendiger Gerichtstermine
// Wahrnehmung außergerichtlicher Termine wie zB Gläubigerausschusssitzungen etc.
// Außergerichtliche Abklärung allfälliger Forderungsbestreitungen
// Laufende Berichterstattung über das Verfahren
// Überprüfung der Angemessenheit und Erfüllbarkeit der vorgeschlagenen Sanierungsplanquote
// Einziehung und Weiterleitung der auf Ihre Forderung entfallenden Quote 
 

In diesem Verfahren melden wir für Sie Ihre Forderungen bis EUR 5.000,-- GRATIS an!
Sie bezahlen lediglich die Gerichtsgebühr in Höhe von EUR 23,--.


Unsere Konditionen finden Sie auf www.akv.at und in der Beilage. Für Fragen betreffend einer Forderungsanmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter 05 04 1000.


Mit freundlichen Grüßen
 
AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband


Dr. Cornelia Wesenauer
Insolvenzabteilung Wien/NÖ/Bgld.
 
// AKV INSOLVENZINFORMATION  

VERFAHRENSDATEN
 
GESCHÄFTSZAHL // 3 S 46/20i
GERICHT // Handelsgericht Wien
VERFAHRENSERÖFFNUNG // 18.05.2020
ANTRAG // Eigenantrag
EIGENVERWALTUNG // Nein
VERWALTER // Dr. Katharina Widhalm-Budak, Rechtsanwältin
Landstraßer Hauptstraße 1/2, 1030 Wien
ANMELDEFRIST // 08.07.2020
BERICHTSTAGSATZUNG // 22.07.2020, 09:45 Uhr
PRÜFUNGSTAGSATZUNG // 22.07.2020, 09:45 Uhr
GLÄUBIGERVERSAMMLUNG // 22.07.2020, 09:45 Uhr

UNTERNEHMENSDATEN
 
NAME // Dressmann GmbH
SITZ // Mariahilfer Straße 47/1/5, 1060 Wien
FILIALEN // Olympiaplatz 2, 1020 Wien
FILIALEN // Mariahilfer Straße 85-87, 1060 Wien
FILIALEN // Landwehrstraße 6, 1110 Wien
FILIALEN // Simmeringer Hauptstraße 96a, 1110 Wien
FILIALEN // Meidlinger Hauptstraße 23-25, 1120 Wien
FILIALEN // Albert Schweitzer Gasse 6, 1140 Wien
FILIALEN // Gablenzgasse 5-13, 1150 Wien
FILIALEN // Handelskai 94-96, 1200 Wien
FILIALEN // Wagramer Straße 195, 1210 Wien
FILIALEN // Wagramer Straße 94, 1220 Wien
FILIALEN // Breitenfurter Straße 372, 1230 Wien
FILIALEN // SCS Shopping City Süd , 2334 Vösendorf
FILIALEN // Zehnergürtel 12-24, 2700 Wiener Neustaddt
FILIALEN // Wiener Straße 96-102, 3500 Krems
FILIALEN // Ikeaplatz 4, 4053 Haid
FILIALEN // Pluskaufstraße 7, 4061 Pasching
FILIALEN // Linzer Straße 50, 4840 Vöcklabruck
FILIALEN // Weberzeile 1, 4910 Ried im Innkreis
FILIALEN // Museumstraße 38, 6020 Innsbruck
FILIALEN // Cytastraße 1, 6176 Völs
FILIALEN // Lazarettgürtel 55, 8020 Graz
FILIALEN // Wienerstraße 333, 8051 Graz
FILIALEN // Seiersberg 1-9, 8055 Seiersberg
FILIALEN // Hauptplatz 19, 8700 Leoben
FILIALEN // Salzburger Straße 1, 8940 Lienzen
FILIALEN // Heuplatz 5, 9020 Klagenfurt
FILIALEN // Kärntner Straße 34, 9500 Villach
RECHTSFORM // GmbH
FIRMENBUCHNUMMER // FN421822b
BRANCHE // Einzelhandel mit Textilien
GRÜNDUNG // 02.10.2014
STAMMKAPITAL // EUR 35.000,00, zur Gänze einbezahlt
DIENSTNEHMER // 165
GESCHÄFTSFÜHRER // Varner Stein Marius, geb. 05.09.1962
vertritt seit 02.10.2014 selbständig
GESCHÄFTSFÜHRER // Petter Varner, geb. 29.08.1965
vertritt seit 02.10.2014 selbständig
GESCHÄFTSFÜHRER // Varner Joakim, geb. 01.05.1973
vertritt seit 02.10.2014 gemeinsam mit einem weiteren Geschäftsführer

Bei der Antragstellerin handelt es sich um die österreichische Tochtergesellschaft der internationalen Unternehmensgruppe Varner AS, welche in Österreich 27 „Dressman“-Filialen und 4 „Dressmann XL“-Filialen, sowie einen Online Shop betreibt.

Bei der Unternehmensgruppe handelt es sich um die bekannte Bekleidungskette für Männer. Es werden 165 Arbeitnehmer in ganz Österreich beschäftigt. Das Frühwarnsystem des AMS wurde bereits eingeleitet. Das österreichische Unternehmen wurde 2014 gegründet.

 
INSOLVENZURSACHEN & VERMÖGEN

Das Abgleiten in die nunmehrige Insolvenz wird auf die Umsatzeinbrüche in Folge der behördlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung der COVID-19 Pandemie zurückgeführt.

Die Unternehmensgruppe, sowie die gesamte Textilindustrie, hat mit den Auswirkungen der Umsatzverluste zu kämpfen. Nach eigenen Angaben haben die besonders weitreichenden behördlichen Maßnahmen in Österreich mit den damit einhergehenden Geschäftsschließungen zu der nunmehrigen Situation geführt.

Anträge auf Kurzarbeit wurden zwar vom Unternehmen als Rettungsmaßnahmen gestellt und sind diese bereits zum Großteil bewilligt, jedoch kam es noch zu keiner Auszahlung, sodass diese Maßnahmen zur Abwendung der nunmehrigen Zahlungsunfähigkeit nicht genügt haben.

Hinzu kommt nach eigenen Angaben der Antragstellerin, dass das Konsumverhalten der Kunden auf Grund der unsicheren Wirtschaftslage und der hohen Arbeitslosenrate zurückgegangen ist.

Gemäß vorgelegter Unterlagen sind von diesem Insolvenzverfahren Gläubiger mit Gesamtforderungen von EUR 14,2 Mio. betroffen.


PROGNOSE

Es wurde kein Antrag auf Sanierung eingebracht. Eine Unternehmensfortführung wird nicht angestrebt. Das Unternehmen soll liquidiert werden.











 

 
 
// WEITERES VORGEHEN  

Um für Sie einschreiten zu können, benötigen wir folgende Unterlagen:

VOLLMACHT
firmenmäßig gefertigt (das Formular finden Sie beiliegend)

FORDERUNGSNACHWEIS
Genaue Angabe der anzumeldenden Forderungshöhe (in EURO)
Belege, die die Höhe Ihrer Forderung ausweisen wie zB RECHNUNGEN, OFFENE POSTEN-LISTEN

BANKVERBINDUNG
bitte IBAN, Internationale Bank Account Number, sowie BIC direkt auf der Vollmacht vermerken

UID-NUMMER
bitte direkt auf der Vollmacht vermerken

EIGENTUMSVORBEHALT?
Wir benötigen:
- Schriftlichen Auftrag zur Geltendmachung
- Rechtsgültige Vereinbarung des Eigentumsvorbehalts (Vermerk auf der Rechnung reicht nicht)
- Welche Waren wurden unter Eigentumsvorbehalt geliefert

KONTAKTINFO
Die gegenständliche Insolvenz wird von der Geschäftsstelle
Wien / NÖ / Bgld. betreut.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:

 forderungsanmeldung@akveuropa.at 

oder per Fax an:
05 04 100 1522

oder per Post an:
AKV EUROPA, Postfach 31, 1041 Wien 
 
Sobald Ihre Unterlagen bei uns eingelangt sind, wird der AKV EUROPA für Sie tätig.

BEILAGEN //
Vollmacht
Tarifblatt
Besuchen Sie uns auf www.akv.at!
  
 
PDF öffnen Insolvenz drucken
Forderung jetzt anmelden