Klagenfurt, 25.11.2021/HR

40 S 21/21k

Insolvenz Kohlweis Reprografie GmbH

FN422993z


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Kohlweis Reprografie GmbH kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Vom zuständigen Landesgericht Klagenfurt wurde ein Konkursverfahren eröffnet. Da Sie auf der Gläubigerliste aufscheinen, übermittelt Ihnen der AKV EUROPA als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband einen Informationsbericht.


Mit dem Auftrag zur Anmeldung Ihrer Forderung bei Gericht übernehmen unsere Juristen für Sie die gesamte Abwicklung des weiteren Insolvenzverfahrens, insbesondere: 

// Wahrnehmung sämtlicher notwendiger Gerichtstermine
// Wahrnehmung außergerichtlicher Termine wie zB Gläubigerausschusssitzungen etc.
// Außergerichtliche Abklärung allfälliger Forderungsbestreitungen
// Laufende Berichterstattung über das Verfahren
// Überprüfung der Angemessenheit und Erfüllbarkeit der vorgeschlagenen Entschuldungsanträge
// Einziehung und Weiterleitung der auf Ihre Forderung entfallenden Quote 
 

In diesem Verfahren melden wir für Sie Ihre Forderungen bis EUR 5.000,-- GRATIS an!
Sie bezahlen lediglich die Gerichtsgebühr in Höhe von EUR 25,--.


Unsere Konditionen finden Sie auf www.akv.at und in der Beilage. Für Fragen betreffend einer Forderungsanmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter 05 04 1000.



Mit freundlichen Grüßen
 
AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband


Monika Hribar
Geschäftsstelle Kärnten
 
// AKV INSOLVENZINFORMATION  

VERFAHRENSDATEN
 
GESCHÄFTSZAHL // 40 S 21/21k
GERICHT // Landesgericht Klagenfurt
VERFAHRENSERÖFFNUNG // 25.11.2021
ANTRAG // Eigenantrag
EIGENVERWALTUNG // Nein
VERWALTER // Mag. Ulrich Nemec, Rechtsanwalt St. Veiter Ring 23, 9020 KLAGENFURT
ANMELDEFRIST // 27.12.2021
BERICHTSTAGSATZUNG // 10.01.2022, 11:00 Uhr
PRÜFUNGSTAGSATZUNG // 10.01.2022, 11:00 Uhr
GLÄUBIGERVERSAMMLUNG // 10.01.2022, 11:00 Uhr

 
UNTERNEHMENSDATEN
 
NAME // Kohlweis Reprografie GmbH
SITZ // Sponheimerstrasse 16, 9020 KLAGENFURT AM WÖRTHERSEE
vormals bis Jänner 2021 St. Veiter Straße 98, 9020 KLAGENFURT
   
RECHTSFORM // GmbH
FIRMENBUCHNUMMER // FN422993z
BRANCHE // Druckerei
GRÜNDUNG // 03.10.2014
STAMMKAPITAL // Euro 35.000,-- einbezahlt
DIENSTNEHMER // 1
GESCHÄFTSFÜHRER // DI MBA Kohlweis Immanuel


Die Schuldnerin ist im Firmenbuch zu FN422993z seit 03.10.2014 eingetragen. Als Geschäftsführer fungiert DI MBA Immanuel Kohlweis. Gesellschafter ist Ing. Mag. Johann Kohlweis mit einer einbezahlten Stammeinlage von Euro 35.000,--.

Die Geschäftstätigkeit der insolventen Schuldnerin besteht darin, Werbeflyer zu erstellen, Pläne für Ziviltechnikerbüros zu kopieren und ähnliches. Demzufolge gibt es auch ein Anlagevermögen. 

Der Umsatz im Jahr 2021 von Jänner bis Oktober war positiv und konnten Umsätze von ca. Euro 130.000,-- erzielt werden. Dazu konnte man damit rechnen, dass aufgrund von Covid-Antragstellungen größere Beträge überwiesen werden. Mit diesen Umsätzen hätten die Verbindlichkeiten, die bis zu diesem Zeitpunkt vorlagen, bedient werden können. 

Kürzlich hatte man aus der Covid-Antragstellung einen Betrag von Euro 39.100,-- erhalten.

Wesentliche und nennenswerte offene Lieferantenverbindlichkeiten bestehen nicht.




INSOLVENZURSACHEN


Die Schuldnerin hat ein Arbeitsprozessverfahren mit einer Mitarbeiterin in zweiter Instanz verloren und ist verpflichtet, dieser Mitarbeiterin an Kapital brutto ca. Euro 80.000,-- zzgl. Zinsen und Kosten zu bezahlen. Hinzu kommen noch die eigenen anwaltlichen Vertretungskosten.

Die Kohlweis Reprografie GmbH kann innerhalb gesetzter Frist eine Rückführung nicht bewerkstelligen und liegt sohin die Zahlungsunfähigkeit vor.




VERMÖGEN
 
PASSIVA // EUR 225.000,00

Das Anlagevermögen ist in Form eines Plotters, eines Papierschneidegerätes und zweier Kopierer vorhanden und wäre der Wert mit ca. Euro 4.000,-- anzusetzen. 

PROGNOSE

Es gibt noch keine konkrete Aussage bezüglich der Weiterführung oder Sanierung.
 

 
 
// WEITERES VORGEHEN  

Um für Sie einschreiten zu können, benötigen wir folgende Unterlagen:

VOLLMACHT
firmenmäßig gefertigt (das Formular finden Sie beiliegend)

FORDERUNGSNACHWEIS
Genaue Angabe der anzumeldenden Forderungshöhe (in EURO)
Belege, die die Höhe Ihrer Forderung ausweisen wie zB RECHNUNGEN, OFFENE POSTEN-LISTEN

BANKVERBINDUNG
bitte IBAN, Internationale Bank Account Number, sowie BIC direkt auf der Vollmacht vermerken

UID-NUMMER
bitte direkt auf der Vollmacht vermerken

EIGENTUMSVORBEHALT?
Wir benötigen:
- Schriftlichen Auftrag zur Geltendmachung
- Rechtsgültige Vereinbarung des Eigentumsvorbehalts (Vermerk auf der Rechnung reicht nicht)
- Welche Waren wurden unter Eigentumsvorbehalt geliefert 

KOSTEN
Die Kosten für die Vertretung im Insolvenzverfahren entnehmen Sie bitte unseren Tarifen unter www.akv.at oder kontaktieren Sie uns unter 05 04 100 0.

KONTAKTINFO
Die gegenständliche Insolvenz wird von der Geschäftsstelle
betreut.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:

klagenfurt@akveuropa.at

oder per Fax an:
05 04 100 9220

oder per Post an:
AKV EUROPA, Postfach 31, 1041 Wien 
 
Sobald Ihre Unterlagen bei uns eingelangt sind, wird der AKV EUROPA für Sie tätig.

BEILAGEN //
Vollmacht
Tarifblatt
Besuchen Sie uns auf www.akv.at!
  
PDF öffnen Insolvenz drucken
Forderung jetzt anmelden