Wien, 24.01.2024/SPS/SZ

38 S 19/24g

Insolvenz SIGNA SFS Austria GmbH

FN590911m



Sehr geehrte Damen und Herren,

die SIGNA SFS Austria GmbH kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Vom zuständigen Handelsgericht Wien wurde ein Konkursverfahren eröffnet. Da Sie auf der Gläubigerliste aufscheinen, übermittelt Ihnen der AKV EUROPA als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband einen Informationsbericht.


Mit dem Auftrag zur Anmeldung Ihrer Forderung bei Gericht übernehmen unsere Juristen für Sie die gesamte Abwicklung des weiteren Insolvenzverfahrens, insbesondere: 

// Wahrnehmung sämtlicher notwendiger Gerichtstermine
// Wahrnehmung außergerichtlicher Termine wie zB Gläubigerausschusssitzungen etc.
// Außergerichtliche Abklärung allfälliger Forderungsbestreitungen
// Laufende Berichterstattung über das Verfahren
// Überprüfung der Angemessenheit und Erfüllbarkeit der vorgeschlagenen Entschuldungsanträge
// Einziehung und Weiterleitung der auf Ihre Forderung entfallenden Quote 
 

Um Sie finanziell zu unterstützen, bieten wir Ihnen an, Ihre Forderung aus Leistung oder Lieferung (Darlehen ausgenommen) bis EUR  3.000,- in diesem Verfahren GRATIS anzumelden! In diesem Fall bezahlen Sie lediglich die Gerichtsgebühr von EUR 25,-.

Unsere Konditionen finden Sie auf www.akv.at und in der Beilage. Für Fragen betreffend einer Forderungsanmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter 05 04 1000.


Mit freundlichen Grüßen
 
AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Insolvenzabteilung Wien/NÖ/Bgld. 
 
// AKV INSOLVENZINFORMATION  

VERFAHRENSDATEN
GESCHÄFTSZAHL // 38 S 19/24g
GERICHT // Handelsgericht Wien
VERFAHRENSERÖFFNUNG // 24.01.2024
ANTRAG // Eigenantrag
EIGENVERWALTUNG // Nein
VERWALTER // Mag. Clemens Richter, Rechtsanwalt
Esteplatz 4, 1030 Wien
ANMELDEFRIST // 06.03.2024
BERICHTSTAGSATZUNG // 20.03.2024, 11:20 Uhr
PRÜFUNGSTAGSATZUNG // 20.03.2024, 11:20 Uhr
GLÄUBIGERVERSAMMLUNG // 20.03.2024, 11:20 Uhr

 
UNTERNEHMENSDATEN
NAME // SIGNA SFS Austria GmbH
SITZ // Maria-Theresien-Straße 31, 6020 Innsbruck
FILIALE // Freyung 3, 1010 WIEN
RECHTSFORM // GmbH
FIRMENBUCHNUMMER // FN590911m
BRANCHE // Grundstücks- und Wohnungswesen
GRÜNDUNG // Erstprotokollierung 15.10.2022
STAMMKAPITAL // EUR 35.000,00 zur Gänze eingezahlt
DIENSTNEHMER // 4
GESCHÄFTSFÜHRER // Dr. Marcus Mühlberger geb. 14.07.1962
vertritt seit 31.01.2023 gemeinsam mit einem/einer weiteren Geschäftsführer/in oder einer/einem Prokuristin/Prokuristen
 
GESCHÄFTSFÜHRER // Robert Mittermayer geb. 17.12.1972
vertritt seit 31.01.2023 gemeinsam mit einem/einer weiteren Geschäftsführer/in oder einer/einem Prokuristin/Prokuristen
 
GESELLSCHAFTER // SIGNA Bravo GmbH & Co KG (FN 574011 i)


Bei der Insolvenzschuldnerin handelt es sich um einen Teil des SIGNA Konzerns rund um René Benko.

 
 
INSOLVENZURSACHEN & VERMÖGEN

Die Antragstellerin wurde im Jahr 2022 unter den Firmennamen SIGNA Lima GmbH gegründet und ist mittelbare Beteiligungsgesellschaft der SIGNA HOLDING GmbH, des weiteren kam es am 31.01.2023 zur Verschmelzung mit der Schwestergesellschaft SIGNA SFS Austria GmbH.

Die Tätigkeit umfasst vor allem Finanzierungsberatungen für die SIGNA – Gesellschaften in Österreich. Dies beinhaltet vor allem den gesamten Finanzierungsprozess sowie die damit verbundenen begleitenden Tätigkeiten.

Das Abgleiten in die nunmehrige Insolvenz wird im Zusammenhang mit den anhängigen Insolvenzen der SIGNA Holding GmbH, SIGNA Prime Selection AG und Signa Development Selection AG sowie der derzeitigen Situation am Immobilienmarkt zurückgeführt.

Die Fortführung der nunmehrigen Konkursschuldnerin ist aufgrund der aktuellen Situation nicht mehr gesichert und ihre Leistungen können daher nicht mehr an die SIGNA Gesellschaften nicht mehr veräußert werden.

Gemäß den vorgelegten Unterlagen sind von diesem Insolvenzverfahren derzeit 24 Gläubiger und 4 Dienstnehmer betroffen, wobei die Löhne und Gehälter bis einschließlich November 2023 bezahlt sind.

Die aktuellen Vermögensverhältnisse müssen erst überprüft werden. Gemäß vorgelegten Vermögensstatus betragen die Passiva EUR 23,3 Mio. (Liquidationswert) und die Aktiva zu den Liquidationswerten mit EUR 213.000,00 angesetzt.

Der Alpenländische Kreditorenverband bietet Ihnen gerne an, Sie bestmöglich zu vertreten, Ihre Forderung beim Insolvenzgericht anzumelden, sowie Ihnen über den Fortgang zu berichten.


PROGNOSE

Laut Antragstellerin scheint eine Fortführung derzeit nicht weiter sinnvoll zu sein. Das Unternehmen wird daher voraussichtlich geschlossen und liquidiert werden.

 
 
 
// WEITERES VORGEHEN  

Übergeben Sie uns Ihre Forderung zur Anmeldung bei Gericht! Verwenden Sie unser praktisches ONLINE Tool: 
 


KONTAKTINFO
Mag. Birgit Trieb
Insolvenzabteilung Wien/NÖ/Bgld.
05 04 1000
forderungsanmeldung@akveuropa.at 

KOSTEN

Die Kosten für die Vertretung im Insolvenzverfahren entnehmen Sie bitte unseren Tarifen

Sobald uns Ihr Auftrag vorliegt werden wir für Sie tätig.  
« Zurück zum Insolvenzticker