Wien, 13.06.2024/SZ

2 S 134/24d

Insolvenz Scotch & Soda Austria GmbH

FN385469t



Sehr geehrte Damen und Herren,

die Scotch & Soda Austria GmbH kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Vom zuständigen Handelsgericht Wien wurde ein Konkursverfahren eröffnet. Da Sie auf der Gläubigerliste aufscheinen, übermittelt Ihnen der AKV EUROPA als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband einen Informationsbericht.


Mit dem Auftrag zur Anmeldung Ihrer Forderung bei Gericht übernehmen unsere Juristen für Sie die gesamte Abwicklung des weiteren Insolvenzverfahrens, insbesondere: 

// Wahrnehmung sämtlicher notwendiger Gerichtstermine
// Wahrnehmung außergerichtlicher Termine wie zB Gläubigerausschusssitzungen etc.
// Außergerichtliche Abklärung allfälliger Forderungsbestreitungen
// Laufende Berichterstattung über das Verfahren
// Überprüfung der Angemessenheit und Erfüllbarkeit der vorgeschlagenen Entschuldungsanträge
// Einziehung und Weiterleitung der auf Ihre Forderung entfallenden Quote 
 

Um Sie auch bei kleinen Forderungen zu unterstützen, bieten wir Ihnen an, Ihre Forderung aus Leistung oder Lieferung (Darlehen ausgenommen) bis EUR  3.000,- in diesem Verfahren GRATIS anzumelden! In diesem Fall bezahlen Sie lediglich die Gerichtsgebühr von EUR 25,-.

Unsere Konditionen finden Sie auf www.akv.at und in der Beilage. Für die Vertretung im gesamten Verfahren verrechnen wir lediglich die überschaubaren und kalkulierbaren Einheitstarife, die sich nach der Höhe Ihrer Forderung richten.   Für Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter 05 04 1000.


Mit freundlichen Grüßen
 
AKV EUROPA
Alpenländischer Kreditorenverband

Insolvenzabteilung Wien/NÖ/Bgld. 
 
// AKV INSOLVENZINFORMATION  

VERFAHRENSDATEN
GESCHÄFTSZAHL // 2 S 134/24d
GERICHT // Handelsgericht Wien
VERFAHRENSERÖFFNUNG // 13.06.2024
ANTRAG // Eigenantrag
EIGENVERWALTUNG // Nein
VERWALTER // Mag. Dr. Günther Hödl , Rechtsanwalt Schulerstraße 18, 1010 Wien
ANMELDEFRIST // 13.08.2024
BERICHTSTAGSATZUNG // 27.08.2024, 09:30 Uhr
PRÜFUNGSTAGSATZUNG // 27.08.2024, 09:30 Uhr
GLÄUBIGERVERSAMMLUNG // 27.08.2024, 09:30 Uhr
 
UNTERNEHMENSDATEN
 
NAME // Scotch & Soda Austria GmbH
SITZ // Regus Business Center Cityport 11,
Simmeringer Hauptstraße 24, 1110 Wien
FILIALE // Seilergasse 12, 1010 Wien
FILIALE // Zollergasse 2, 1070 Wien
FILIALE // Designer Outlett Straße 1, Unit 523, 7111 Parndorf
RECHTSFORM // GmbH
FIRMENBUCHNUMMER // FN385469t
BRANCHE // Einzelhandel
GRÜNDUNG // 21.09.2012
STAMMKAPITAL // EUR 35.000,00; zur Gänze einbezahlt
DIENSTNEHMER // 22
GESCHÄFTSFÜHRER // Thomas Jan Bervoets, geb. 14.10.1979
vertritt seit 08.07.2020 selbständig
GESELLSCHAFTER // S&S Europe B.V.


Die Antragstellerin ist ein Teil der international tätigen Scotch & Soda Gruppe, welche von der S&S Europe B.V betrieben wird.

Die Antragstellerin ist im Bereich Handel mit Textilien, insbesondere unter den Textilmarken Scotch & Soda, Scotch & Soda Amsterdam Couture, Scotch P´tite, Maison Scotch La Femme Selon Marie, Maison Scotch und Scotch Shrunk, tätig.

Es werden zwei Filialen in Wien und eine Filiale in Parndorf betrieben.


INSOLVENZURSACHEN & VERMÖGEN

Das Abgleiten in die nunmehrige Insolvenz wird unter anderem im Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Schwierigkeiten der Alleingesellschafterin S&S Europe B.V. GmbH (Kamer van Koophandel 89625595) und den daraus resultierenden Problemen gesehen. Die S&S Europe B.V. hat laut vorliegendem Insolvenzantrag bereits selbst einen Antrag auf Konkurseröffnung in den Niederlanden gestellt und das diesbezügliche Verfahren wurde bereits am 12.06.2024 eröffnet.

Die aktuellen Vermögensverhältnisse müssen erst überprüft werden. Laut vorliegenden Unterlagen kann vorerst von Verbindlichkeiten von rund 1,1 Mio. ausgegangen werden.

Von diesem Insolvenzverfahren sind 24 Gläubiger betroffen.


PROGNOSE
 
Derzeit wurde auch noch kein Antrag auf Sanierung eingebracht. Ob ein solcher geplant und in weiterer Folge finanzierbar ist, kann im Moment noch nicht gesagt werden und wird im Zuge des Verfahrens zu klären sein.

Der Alpenländische Kreditorenverband bietet ab sofort allen von dieser Insolvenz betroffenen Gläubigern gerne an, Sie bestmöglich zu vertreten, Ihre Forderung beim zuständigen Konkursgericht anzumelden sowie Ihnen über den Fortgang des Verfahrens zu berichten.
 
 

 
 
 
// WEITERES VORGEHEN  

Übergeben Sie uns Ihre Forderung zur Anmeldung bei Gericht! Verwenden Sie unser praktisches ONLINE Tool: 
 


KONTAKTINFO
Dr. Cornelia Wesenauer
Insolvenzabteilung Wien/NÖ/Bgld.
05 04 1000
forderungsanmeldung@akveuropa.at 

KOSTEN

Für die Vertretung im gesamten Verfahren verrechnen wir lediglich die überschaubaren und kalkulierbaren Einheitstarife (ohne Quoteneinbehalte in Form eines Erfolgshonorars), die sich nach der Höhe Ihrer Forderung richten. 

Die Kosten für die Vertretung im Insolvenzverfahren entnehmen Sie bitte unseren Tarifen

Sobald uns Ihr Auftrag vorliegt werden wir für Sie tätig.  
« Zurück zum Insolvenzticker