Sanierungsplan

Als Sanierungsplan bezeichnet man den Entschuldungsantrag eines Schuldners im Rahmen eines Insolvenzverfahrens. Wird dieser Sanierungsplanantrag angenommen und anschließend tatsächlich bezahlt, wird der Schuldner von den restlichen Verbindlichkeiten befreit. Im Gegensatz zu einem Zahlungsplan, setzt ein Sanierungsplan nicht die vorherige Verwertung des schuldnerischen Vermögens voraus.