Privatinsolvenz

AKV-Mitgliedschaft

Ihre Vorteile durch die Mitgliedschaft:

  • AKV-Schutzpaket
  • AKV-ONLINE Service rund um die Uhr
  • einfache Beauftragung
  • günstige Tarife

Weitere Infos

AKV Gläubigerschutz

zur Wahrung Ihrer finanziellen Interessen

Aufgrund seiner besonderen Leistungen hat der AKV bereits 1926 gemäß Verordnung des Bundesministeriums für Justiz die staatliche Bevorrechtung als Gläubigerschutzverband erhalten.

Was ist ein Gläubigerschutzverband?

Ein Gläubigerschutzverband bietet Gläubigern Leistungen wie Bonitätsauskünfte, Unterstützung im Forderungsmanagement, professionelle Hilfestellung im Inkasso und Gläubigervertretung im Insolvenzbereich an, um sie vor Forderungsausfällen jeglicher Art zu bewahren.

Was wir tun?

Bonitätsauskünfte

Möchten Sie mehr über Ihre künftigen oder bestehenden Geschäftspartner erfahren, Ihr Risiko senken und fundierte Entscheidungen treffen?

Nutzen Sie die Bonitätsauskünfte des AKV über österreichische Unternehmen bzw. Ihre internationalen Kunden und natürliche Personen (ab 18 Jahren) zur Aufrechterhaltung und Sicherung Ihrer Liquidität.

Informieren Sie sich bereits vor Vertragsabschluss über die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit eines potentiellen Vertragspartners um Forderungsausfälle zu vermeiden!

Inkasso (Forderungsmanagement)

Der AKV übernimmt als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband die Forderungen seiner Auftraggeber im In- und Ausland zum Inkasso.

Jede Forderung wird einzeln wirtschaftlich und juristisch geprüft und unter Einbeziehung der bisher mit dem Schuldner gemachten Erfahrungen bearbeitet. Je nach Zweckmäßigkeit wird dabei außergerichtlich oder gerichtlich vorgegangen, verbunden mit der persönlichen Intervention durch die jeweilige AKV-Geschäftsstelle im Bundesland des Schuldners.

Durch die Präsenz des AKV in allen Bundesländern ist gewährleistet, dass alle Möglichkeiten im außergerichtlichen Bereich, aber auch in der Folge im gerichtlichen Verfahren, ausgeschöpft werden können. Aufgrund der Erhebungen im örtlichen Umfeld des Schuldners kann eine entsprechende Einbringlichkeitsprognose erstellt und langwierige und risikoreiche Prozesse mit fragwürdigem Ausgang vermieden werden.

Der AKV trägt große Verantwortung bei der ordnungsgemäßen und gesetzeskonformen Inkasso-Abwicklung für seine Auftraggeber.

AKV: Seriöses, schnelles und effizientes Inkasso ohne seinen Kunden zu verlieren

Insolvenzvertretung

Als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband sind die erfahrenen Insolvenzreferenten des AKV bei nahezu allen Insolvenzverhandlungen in Österreich vor Ort und vertreten Ihre Gläubigerinteressen mit höchster Professionalität.

Die Vertretung beinhaltet:

  • Wirtschaftlicher Überprüfung des Insolvenzfalls
  • Anmeldung der Ansprüche bei Gericht
  • Außergerichtliche Abklärung allfälliger Forderungsbestreitungen
  • Verhandlungen mit Insolvenzverwaltern, Richtern, Schuldnern und deren Vertretern
  • Besuch aller Tagsatzungen, die zur Sicherung der Rechte als Gläubiger erforderlich sind, bis zum Abschluss des Verfahrens
  • Laufende Berichterstattung an die vom AKV vertretenen Gläubiger
  • Einziehung und Weiterleitung der auf Ihre Forderung entfallenden Quote

Bei Firmeninsolvenzen melden wir Forderungen bis EUR 5.000,- GRATIS für Sie an!
Sie bezahlen lediglich die Gerichtsgebühr in Höhe von EUR 25,-.

Das zeichnet uns aus

check

ONLINE-Service

Übergabe und Akteneinsicht rund um die Uhr

check

Erfahrung

Nahezu 100 Jahre Erfahrung

check

Persönlich

Direkter Ansprechpartner

check

Up To Date

optimale EDV-Unterstützung